X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 44
Abbilder der Folter
Hemayat - 15 Jahre Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingen
Verfasserangabe: Siroos Mirzaei ; Martin Schenk (Hg.)
Jahr: 2010
Verlag: Wien, Mandelbaum
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.BMS Abbi / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Menschen, die Folter und Krieg überlebt haben, leiden oft ein Leben lang an den Folgen der traumatischen Erlebnisse - körperlich und seelisch. Dieses Buch widmet sich den Abbildern der Folter und geht den Spuren nach, die sie bei Überlebenden hinterlassen. Die Texte handeln von PatientInnen, die psychisch und physisch vielfältige Symptome aufweisen und oftmals in den vorhandenen Betreuungseinrichtungen in ihrer Heimat, während der Flucht und in den Aufnahmeländern nicht angemessen versorgt werden.
Die MitarbeiterInnen von Hemayat - Betreuungszentrum zur Unterstützung von Folter- und Kriegsüberlebenden - unterstützen seit 1995 in Wien Menschen, die schreckliches Leid erlebthaben. Sie helfen, mit den Folgen des Schreckens leben zu lernen, begleiten auf dem Weg durch die Trauer, suchen gemeinsam einen Weg in eine neue Zukunft und bieten Hilfe, dieIntegration möglich macht. Die ExpertInnen beschreiben auf unterschiedlichen Gebieten der Psychologie, Psychotherapie, Medizin und Sprachwissenschaften, ihre Erfahrungen aus langjähriger Tätigkeit.
 
 
Inhalt
 
Kapitel 1
SIROOS MlRZAEI
13 Einleitung: Humanitäres Äquivalent
zum Äquivalenzgesetz
CAROLINA HUFNAGEL-GRILLO UND
SIROOS MIRZAEI
16 Medizinische Bildgebung in der Diagnostik der
Folterfolgen anhand von Fallbeispielen
Kapitel 2
BARBARA PREITLER
52 Der unzumutbare Schmerz - Folgen von Folter
und Verfolgung
Kapitel 3
RUTH KRONSTEINER
72 Innere Bilder des Grauens betrachten, betrauern
und verändern - Psychotherapie mit einem extrem
traumatisierten Mann
Kapitel 4
ERWIN KLASEK
97 Der therapeutische Prozess im Rahmen eines
Asylverfahrens - Ein Tagebuch
Kapitel 5
SONJA BRAUNER
109 Träume aus der Hölle
Kapitel 6
ANNA RAKOŠ
131 Kunsttherapie mit extrem traumatisierten
Flüchtlingen
Kapitel 7
MASCHA DABIC
150 "Darüber möchte ich nicht sprechen" -
Dolmetschen für Folterüberlebende
Kapitel 8
MARTIN SCHENK
161 Gesichtsverlust - Bilder von Flüchtlingen in
Medien, Politik, Gesellschaft und ihre
Auswirkungen auf Körper und Seele.
177 Die Autorinnen
(GS.BMO)
Details
VerfasserInnenangabe: Siroos Mirzaei ; Martin Schenk (Hg.)
Jahr: 2010
Verlag: Wien, Mandelbaum
Systematik: GS.BMS
ISBN: 978-3-85476-351-2
2. ISBN: 3-85476-351-4
Beschreibung: 179 S. : Ill.
Sprache: ger
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch