X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 5
Lasst Kinder wieder Kinder sein! oder: Die Rückkehr zur Intuition
Verfasserangabe: Michael Winterhoff. In Zusammenarbeit mit Carsten Tergast
Jahr: 2011
Verlag: Gütersloh, Gütersloher Verl.-Haus
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Engerthstr. 197/5 Standorte: PN.E Wint Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 04., Favoritenstr. 8 Standorte: PN.E Wint Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 05., Pannaschg. 6 Standorte: PN.E Wint Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.E Wint / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.E Wint / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 10., Ada-Christen-G. 2 Standorte: PN.E Wint Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 10., Laxenburger Str. 90a Standorte: PN.E Wint Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 11., Gottschalkgasse 10 Standorte: PN.E Wint Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 17., Hormayrg. 2 Standorte: PN.E Wint / Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 18., Weimarer Str. 8 Standorte: PN.E Winter Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 19., Billrothstr. 32 Standorte: PN.E Wint Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 138 Standorte: PN.E Wint Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 27 Standorte: PN.E Wint Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: PN.E Wint Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der 1955 geborene Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie analysiert, warum es für viele Erwachsene nicht möglich ist, unbelastete Beziehungen zu anderen Menschen aufzubauen, dazu gehören auch die eigenen Kinder. Für Winterhoff liegen die Kernprobleme im Verlust der inneren Ruhe und in der persönlichen Überforderung in unserer Gesellschaft. (I-11/20-C3) (GMK ZWs / PL)
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
Ein Wort vorweg - Warum ich dieses Buch schreibe 7
Wie aus dem analogen Leben das digitale wurde -
Eine kleine Zeitreise 21
Wie sehen wir Kinder heute? 27
Kinder sind ein Ruhepol 33
Achtung: Katastrophen überall! 37
Was bei tatsächlichen Katastrophen
mit unserer Psyche geschieht 50
Das Hamsterrad 55
Warum antwortest du nicht? Der Zwang zur
permanenten Erreichbarkeit 64
Entscheiden Sie sich JETZT -
Wenn aus Freiheit Zwang wird 68
Wir haben die freie Auswahl.
Aber wollen wir das überhaupt? 71
Schneller, höher, weiter - Nichts ist beständiger
als die Unbeständigkeit 81
Ein Treffen mit Thomas-Kantor
Georg Christoph Biller 83
Das eigentlich Wertvolle ist im Grunde
die Intuition (Albert Einstein) 86
War früher alles besser? 89
Wir halten uns selbst nicht mehr aus! 98
Die Frequenz ist entscheidend 111
Der Politikbetrieb als Menetekel
der gesellschaftlichen Entwicklung 123
Nachrichten eines ganz normalen Tages -
Sammlung aus verschiedenen Medien 126
Echter Stress und Phantomstress 131
Es dreht und dreht und dreht.
Wie Kinder den Alltag erleben, wenn ihre Eltern sich
im Hamsterrad befinden 141
Wie Langeweile Kreativität erzeugt 150
Muße: Lust, Glück und wahres Leben 152
Ein Gespräch mit Margot Käßmann -
Halt im Glauben finden 161
Sinnsuche und Ruhe sind wichtig - funktionieren
aber erst, wenn das Hamsterrad still steht 165
Was können wir tun? 171
Kinder Kinder sein lassen -
und Erwachsene Erwachsene 192
Eine gute Zukunft -
für uns und unsere Kinder und Enkel 201
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Michael Winterhoff. In Zusammenarbeit mit Carsten Tergast
Jahr: 2011
Verlag: Gütersloh, Gütersloher Verl.-Haus
Systematik: PN.E, I-11/20
ISBN: 978-3-579-06750-6
2. ISBN: 3-579-06750-8
Beschreibung: 1. Aufl., 205 S.
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch