Cover von Tone Poems wird in neuem Tab geöffnet

Tone Poems

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Sibelius, Jean; Lahden Kaupunginorkesteri; Göteborgs symfoniker
Verfasser*innenangabe: Sibelius ; Lahti Symphony Orchestra, Osmo Vänskä [Dirigent], Gothenburg Symphony Orchestra, Neeme Järvi [Dirigent], Helena Juntunen (soprano)
Jahr: 2007 (1985-2007)
Verlag: Åkersberga, BIS Records AB
Mediengruppe: Compact Disc
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.01D Sibelius / College 5a - Szene / Sammlung Duffek Status: Entliehen Frist: 21.03.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

CD 1:
En saga Op. 9, Tone Poem for Large Orchestra;
from Lemminkäinen Suite Op. 22 (Four Legends from the Kalevala):
I. Lemminkäinen and the Maidens of the Island;
II. Lemminkäinen in Tuonela;
IV. Lemminkäinen's Return [2 Versionen];
CD 2:
Improvisation / Spring Song [Op. 16];
The Wood-Nymph Op. 15, Ballad for Orchestra;
En saga Op. 9, Tone Poem for Large Orchestra (final version);
Cassazione Op. 6;
Musik zu einer Scène;
Finland Awakes;
CD 3:
Finlandia Op. 26 (final version);
Spring Song Op. 16;
In memoriam Op. 59, Funeral March for Large Orchestra;
Lemminkäinen Suite Op. 22 (Four Legends from the Kalevala):
I. Lemminkäinen and the Maidens of the Island;
II. The Swan of Tuonela;
III. Lemminkäinen in Tuonela;
IV. Lemminkäinen's Return;
CD 4:
Pohjola's Daughter Op. 49, Symphonic Fantasia;
Night Ride and Sunrise Op. 55, Tone Poem for Orchestra;
The Dryad Op. 45 No. 1, Tone Picture for Orchestra;
Dance-Intermezzo Op. 45 No. 2;
The Bard Op. 64, Tone Poem;
The Oceanides Op. 73, Tone Poem for Large Orchestra (final version);
Tapiola Op. 112, Symphonic Poem for Orchestra;
CD 5:
Luonnotar Op. 70 for Soprano and Orchestra;
The Oceanides Op. 73 (Yale version);
In memoriam Op. 59 (original version);
Cassazione Op. 6 (final version);
Scène historiques I Op. 25, Suite for Orchestra;
Scène historiques II Op. 66, Suite for Orchestra.

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Sibelius, Jean; Lahden Kaupunginorkesteri; Göteborgs symfoniker
Verfasser*innenangabe: Sibelius ; Lahti Symphony Orchestra, Osmo Vänskä [Dirigent], Gothenburg Symphony Orchestra, Neeme Järvi [Dirigent], Helena Juntunen (soprano)
Jahr: 2007 (1985-2007)
Verlag: Åkersberga, BIS Records AB
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik CD.01D, CD.07
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Sammlung Duffek
Beschreibung: 5 CDs (388:56 Minuten) : DDD + 1 Beiheft in Box
Schlagwörter: Ballade, CD, Fantasie, Lied, Sinfonische Dichtung, Suite, Balladen , CDs, Fantastik, Lieder, Musikalische Lyrik, Pesnja, Phantastik, Sololied, Symphonische Dichtung
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Vänskä, Osmo; Järvi, Neeme; Juntunen, Helena
Fußnote: Interpreten: Lahti Symphony Orchestra, Osmo Vänskä [Dirigent], Gothenburg Symphony Orchestra, Neeme Järvi [Dirigent], Helena Juntunen (soprano). - Bestellnummer: BIS-CD-1900/02. - Anmerkung: Pünktlich zum 50. Todestag des großen finnischen Komponisten startete bei BIS ein Projekt, an das sich wohl keine andere renommierte Plattenfirma gewagt hätte: Eine Edition sämtlicher, wirklich sämtlicher Werke des Meisters - so vollständig, wie das menschenmöglich scheint, dank der großzügigen Unterstützung durch Sibelius' Familie, die Verleger seiner Werke (in erster Linie Breitkopf & Härtel) und die Forscher, die an der Bibliothek der Universität von Helsinki mit der Herausgabe des Gesamtwerks im Druck befasst sind. Von den schon zum Teil ja schon vorliegenden Einspielungen sind viele mit begehrten Preisen ausgezeichnet worden, darunter zweimal Gramophone Award, dreimal Cannes Classical Award, zweimal Grand Prix du Disque. Das ist nicht verwunderlich, denn sie alle bieten die hervorragende Aufnahmequalität, für die BIS bekannt ist, und sie trugen wesentlich zu einem neuen Verständnis der Musik Sibelius' bei. Noch bis 2009 (die Serie wird 2010 abgeschlossen sein) wird aber weiterhin aufgenommen: Erstfassungen, Jugendwerke, darunter viele Ersteinspielungen. Die Edition wird die einmalige Gelegenheit bieten, die künstlerische Entwicklung des Komponisten nachzuvollziehen und seine großen Meisterwerke einzuordnen zwischen Jugendwerke, Skizzen und seltene und bisher unbekannte Erstfassungen, die nur von BIS aufgenommen worden sind (oder werden). Die Boxen kommen in opulenter Ausstattung daher - es gibt detaillierte Dokumentationen der Werke nebst Einführung in mehreren Sprachen durch den Sibelius-Spezialisten Andrew Barnett, dessen Sibelius-Biographie in diesem Jahr beim Verlag Yale University Press erschien, und einer Kurzbiographie und Einführung in das Gesamtwerk (Quelle: www.jpc.de).
Mediengruppe: Compact Disc