X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 48
Feldtheorie in den Sozialwissenschaften
ausgewählte theoretische Schriften
VerfasserIn: Lewin, Kurt
Verfasserangabe: Kurt Lewin. Aus dem Amerikan. von A. Lang und W. Lohr. Mit einem Vorw. von Dieter Frey
Jahr: 2012
Verlag: Bern, Huber
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HS Lewin / College 3f - Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Klassiker der psychologischen und soziologischen Forschung
 
Die Forschung von Kurt Lewin (1890–1947) hat viele Bereiche der Psychologie nachhaltig beeinflusst. Er prägte mit seiner motivationalen Perspektive auf das menschliche Verhalten nicht nur das Denken nachfolgender Generationen, sondern lieferte auch das Fundament für die Entwicklung zahlreicher weiterer psychologischer Theorien.
 
Kurt Lewin begründete mit seinen Schriften die experimentelle Sozialpsychologie. In seiner Feldtheorie postuliert er, dass menschliches Verhalten in seinem Gesamtzusammenhang analysiert werden müsse: «Die Psychologie muss den Lebensraum, der die Person und Umwelt umschließt, als ein Feld betrachten.» Lewin gilt bis heute als Vordenker in der Psychologie. Er hat die Gestalt- und systemische Therapie genauso beeinflusst wie die Soziologie und Politikwissenschaften.
 
Die «Feldtheorie in den Sozialwissenschaften» vereint Lewins wichtigste theoretische Aufsätze und erschien erstmal 1963 bei Hans Huber. Die Klassiker-Ausgabe macht nun das Grundlagenwerk im Faksimile-Reprint der Originalausgabe wieder einer breiten Leserschaft zugänglich.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
 
Dieter Frey, Noch heute inspirierend und vorbildlich 7
Vorwort des amerikanischen Herausgebers 11
Einführung zur deutschsprachigen Ausgabe 15
Literaturverzeichnis zur Einführung 43
Kapitel I. Formalisierung und Fortschritt in der Psychologie . . . . 47
Kapitel I I . Konstrukta in der Feldtheorie 74
Kapitel III. Definition des "Feldes zu einer gegebenen Zeit" 86
Kapitel IV. Feldtheorie und Lernen 102
Kapitel V. Regression, Retrogression und Entwicklung 126
Kapitel VI. Feldtheorie und Experiment in der Sozialpsychologie 168
Kapitel VII. Forschungsprobleme der Sozialpsychologie 192
Kapitel VIII. Psychologische Ökologie 206
Kapitel IX. Gleichgewichte und Veränderungen in der Gruppendynamik
223
Kapitel X.Verhalten und Entwicklung als eine Funktion der Gesamtsituation
271
Anhang: Analyse der Begriffe Ganzheit, Differenzierung und Einheitlichkeit
330
Verzeichnis der zitierten Literatur 363
Verzeichnis der Schriften KÜRT LEWINS 375
Autorenregister 382
Sachregister 385
 
 
 
 
 
Details
VerfasserIn: Lewin, Kurt
VerfasserInnenangabe: Kurt Lewin. Aus dem Amerikan. von A. Lang und W. Lohr. Mit einem Vorw. von Dieter Frey
Jahr: 2012
Verlag: Bern, Huber
Systematik: PI.HS
ISBN: 978-3-456-85076-4
2. ISBN: 3-456-85076-X
Beschreibung: 1. Aufl., 395 S. : Ill., graph. Darst.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Bibliogr. Kurt Lewin S. 375 - 381. - Literaturverz. S. 363 - 373
Mediengruppe: Buch