X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 48
Einführung in die Praxis der Feldtheorie
Verfasserangabe: Monika Stützle-Hebel, Klaus Antons
Jahr: 2017
Verlag: Heidelberg, Neckar, Carl-Auer Verlag GmbH
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HPS Stüt / College 3f - Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Die Feldtheorie gilt als Vorläufer der heutigen Systemtheorie, sie wirft allerdings einen etwas anderen Blick auf Systeme. Mit der Wiederentdeckung ihres Begründers Kurt Lewin gewinnt sie neue Aktualität. / / Nur wo sich die Wahrnehmung ändert, kann sich auch Verhalten ändern. Getreu dieser feldtheoretischen Maxime lenken Monika Stützle-Hebel und Klaus Antons den Blick auf entsprechende Zusammenhänge und Prozesse in sozialen Systemen. Mithilfe der Feldtheorie erläutern sie Prinzipien der Dynamik sowie das Zusammen- und Gegeneinander-Wirken von Feldkräften in Individuen, Gruppen, Teams und Organisationen. Die Schlichtheit von Lewins Veränderungsmodell bildet dabei die Leitlinie für Entwicklungsansätze und fordert zugleich die eigene Kreativität heraus. / / Die Autoren lösen mit dieser Einführung den viel zitierten Ausspruch Kurt Lewins ein, wonach es nichts Praktischeres gebe als eine gute Theorie: Als Leser verfolgt man in 12 Kapiteln einen Tag im Leben des Protagonisten Kurt, setzt die feldtheoretische Brille auf und entdeckt für Alltagsprobleme verblüffende Perspektiven.
 
AUS DEM INHALT: / / / Einleitung. 8 / / 1 Kurt im Straßencafe. 13 / Was ist der Lebensraum? . 15 / Der Zusammenhang von Bedürfnis, Valenz, / Struktur und Lokomotion . 17 / / 2 Enttäuschung. 19 / Die Dynamik im Lebensraum . 21 / Sozial induzierte Bedürfnisse und Quasibedürfnisse . 22 / Barriere und Frustration . 22 / Umwegverhalten . 24 / / 3 Die Quasselstrippe fallt ein . 25 / Konfliktarten und Ambivalenz . 26 / Konflikt als Normalfall . 28 / Konfliktfolgen: Lähmung, Flucht oder Kreativität. 28 / Aus der Beratungspraxis: Ambivalenz lösen - / Entscheidungen treffen . 30 / / 4 Kurt mischt m it. 34 / Konfliktlösung durch kognitive Umstrukturierung . 35 / Zugehörigkeit . 36 / Interdependenz und Zugehörigkeit. 36 / Der Lebensraum Gruppe . 37 / Einfluss in Gruppen . 38 / Konformität . 38 / / 5 Das stille Wasser. 40 / Aristotelisches versus galileisches Denken . 42 / Aktionsforschung . 43 / / / Minderheiten . 44 / Die 13. Fee . 46 / / 6 Oh Schreck, meine Familie!. 50 / Mehrfachzugehörigkeit . 52 / Überschneidungssituationen . 53 / Konfliktmelange . 54 / Der Handytest. 55 / / 7 Der aufmerksame Gatte. 56 / Die Energie, etwas zu behalten / und etwas zu Ende zu bringen . 57 / / 8 Zwischen Kür und Pflicht. 60 / Veränderung und Kräftefeld . 64 / Gradient der Feldkräfte . 64 / Die Energie des Entschlusses . 65 / Lohn und Strafe: Strafandrohung / als Barriere . 66 / Raum freier Bewegung . 67 / Quasistationäres Gleichgewicht / und Systemspannung . 67 / / 9 In der Zwangsjacke . 69 / Feedback . 72 / Regression . 73 / Psychische Sättigung und Übersättigung . 74 / Ambiguitätstoleranz . 74 / Konkurrenz aus feldtheoretischer Sicht. 75 / Teammotivation . 76 / Die psychologische Ökologie / von Organisationsprozessen und die / »Pförtnerpsychologie«: Lewins Kanaltheorie . 76 / Veränderungswiderstand M achterhalt. 77 / / / 10 So geht¿s nicht weiter!. 79 / Realitäts- und Irrealitätsschicht. 81 / Das Veränderungsmodell von Lewin . 82 / Der Vorsatz . 84 / Die Wirksamkeit von gruppendynamischen / Trainingsgruppen . 84 / Vom Pfarrer zum Fahrer oder Wie man zu seinen / eigentlichen Lebenszielen kommt . 86 / / 11 Raus aus dem Getümmel. 89 / Führung und soziales Klima . 92 / Evaluationsmeetings und Prozessreflexion . 94 / / 12 Feierabend mit dem Sohn . 96 / Entwicklung und Lernen - / Differenzierung des Lebensraumes . 101 / Lebensraum von Gruppen und Teams . 102 / Ist das Fußballfeld auch ein Feld? . 103 / / iz Ein Jahr später. 108 / / Anhang. 110 / Kurt Lewin: Eine biografische Annäherung . 110 / / Statt eines Tests: Ein Kreuzworträtsel. 11z / Literatur. 118 / Über die Autoren . 126
Details
VerfasserInnenangabe: Monika Stützle-Hebel, Klaus Antons
Jahr: 2017
Verlag: Heidelberg, Neckar, Carl-Auer Verlag GmbH
Links: Rezension
Systematik: PI.HPS
ISBN: 3-8497-0201-4
2. ISBN: 978-3-8497-0201-4
Beschreibung: Erste Auflage, 128 Seiten
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 118-125
Mediengruppe: Buch