X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 29
Praxis TEACCH: neue Materialien zur Förderung der sozialen Kompetenz
Verfasserangabe: Anne Häußler ; Antje Tuckermann ; Eva Lausmann
Jahr: 2015
Verlag: Dortmund, Borgmann Media
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.LVA Häuß / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Dieser Band stellt den zweiten Teil einer Reihe praxisorientierter Hilfen zum TEACCH-Ansatz dar. / / / Im Rahmen ihrer therapeutischen und beratenden Tätigkeit sowie in den Fortbildungen begegnen die Autorinnen vielfältigen Fragen von Eltern, Lehrern und anderen Bezugspersonen. Diese Fragestellungen und Probleme greifen die Autorinnen auf, und behandeln in ihrer Reihe eben diese Themen, welche die Praktiker bewegen. / / / / Die thematischen Schwerpunkte der einzelnen Bände beschäftigen sich mit konkreten Anwendungsbereichen und Fragestellungen und vertiefen jeweils ganz unterschiedliche Aspekte des TEACCH-Ansatzes. Das Anliegen der Autorinnen ist es, einzelne Elemente aus dem komplexen heilpädagogisch-therapeutischen Ansatz "TEACCH" unter die Lupe zu nehmen und gezielte Hilfen für die praktische Umsetzung zu geben. / / / Durch die vielen farbigen Abbildungen werden die Beispiele anschaulich und konkret. / / / / Dieser zweite Band versteht sich als Ergänzung zum Buch "SOKO Autismus" (Häußler et al., 2003). Hier finden Leser weitere praxiserprobte Anregungen zur Gestaltung von Spielen und Aktivitäten zur Förderung sozialer Kompetenzen. Die Autorinnen greifen auf ihre einzeltherapeutische sowie gruppenpädagogische Arbeit zurück. Es findet sich eine Fülle von Spielideen, Materialien und Hinweisen zur Materialgestaltung einschließlich direkt nutzbarer Kopiervorlagen. Darüber hinaus stellen die Autorinnen einen Leitfaden zum Aufbau einer SOKO-Gruppe sowie Formulare für die Ziel- und Förderplanung zur Verfügung. / / / / Zielgruppe dieses Bandes sind Personen, die Spiel- und Gruppensituationen für Menschen mit einer Autismus-Spektrums-Störung gestalten.
 
AUS DEM INHALT: / / Vorwort 7 / 1. Einleitung 9 / 2. Starthilfen zum Aufbau einer SOKO-Gruppe 13 / 2.1 Gestaltungselemente 14 / 2.2 Strukturierungselemente 21 / 3. Ziel- und Förderplanung 27 / 4. Unsere neuen Spiele und Aktivitäten zur Förderung / sozialer Kompetenzen 35 / 4.1 Strukturierte Spiele 35 / 4.2 Wir spielen Kaufladen - Ideen zur Strukturierung von Rollenspielen 57 / 4.3 Wer spielt mit mir? Strategien zum Partner finden 59 / 5. Hilfen zur Gesprächsführung 61 / 5.1 Sich gegenseitig kennen lernen-die Vorstellung 61 / 5.2 Erzählthemen 63 / 5.3 Interview und Leitfaden zum Berichten 66 / 6. Reflektieren und Verstehen sozialer Situationen 69 / 6.1 Was nun-denken, sagen und tun? 69 / 6.2 Was ist da wohl los? 73 / 6.3 Körpervokabeln 73 / 6.4 Klargestellt! - Der Dolmetscher zur Übersetzung sozialer Signale 105 / 6.5 Social Stories0 106 / 7. Bezugsquellen und hilfreiche Materialien 117 / 7.1 Spiele 117 / 7.2 Bücher 119 / 7.3 Materialien 120 / 8. Literatur 121
Details
VerfasserInnenangabe: Anne Häußler ; Antje Tuckermann ; Eva Lausmann
Jahr: 2015
Verlag: Dortmund, Borgmann Media
Systematik: PN.LVA
ISBN: 978-3-938187-80-7
2. ISBN: 3-938187-80-8
Beschreibung: 2. Auflage, 125 Seiten : Illustrationen
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch