X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 334
Ihr seid nichts Besonderes
was im Leben junger Menschen wirklich zählt
VerfasserIn: McCullough, David G.
Verfasserangabe: David McCullough, Jr. Aus dem Amerikan. von Henriette Zeltner
Jahr: 2014
Verlag: München, Mosaik
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Rabeng. 6 Standorte: PN.E McCull Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 04., Favoritenstr. 8 Standorte: PN.E McCull Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.E McCu / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 11., Gottschalkgasse 10 Standorte: PN.E McCull Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: PN.E McCu Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 18., Weimarer Str. 8 Standorte: PN.E McCull Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 20., Pappenheimg. 10-16 Standorte: PN.E McCull Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Siegespl. 7 Standorte: PI.EP McCull Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
(I-15/10-C3) (GMK ZWs / PL)
Provokant und aufrüttelnd: Was heute in der Erziehung falsch läuft.
 
Berühmt wurde David McCullough durch seine Rede bei der Abschlussfeier der Wellesley High School, die mit dem provokanten Slogan "Ihr seid nichts Besonderes" zum YouTube-Hit wurde. Der beliebte Englischlehrer scheint damit einen Nerv getroffen zu haben. Denn viele Leute haben mittlerweile das Gefühl, dass Kinder und Jugendliche heute viel zu sehr auf Erfolg getrimmt sind anstatt nach Erfüllung und Glück zu streben. McCullough verdeutlicht, dass wir den Heranwachsenden viel mehr helfen, wenn wir ihnen den Wert der Bildung nahebringen und Scheitern als Chance ansehen. Ein wichtiges Buch, das zum Denken anregt!
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Vorrede 13
Der neue Kult der Außergewöhnlichkeit 15
Ein enormes Versprechen 19
Die Kinder des sogenannten Informationszeitalters ..29
Irgendetwas Gutes tun 38
1Mütter und Väter 41
Eltern besser verstehen 43
Worum es im Leben eigentlich geht 54
Sprungbrett und Startbahn 65
"Wie macht mein Sohn sich im Unterricht?" 71
2Erkennt euch selbst 83
Die Gegenwart ist alles, was wir besitzen 85
Ich kann nicht glauben, dass das ich bin 88
Natur und Erziehung 93
Eine eigene Identität entwickeln 95
Es ist ein Mädchen! Es ist ein Junge! 99
Familie kann sich keiner aussuchen, Freunde schon ..111
Das Wunder steckt in den Details 119
3Schule in Theorie und Praxis 121
Zu jemandem durchdringen 123
"Was könnte die Hälfte von acht sein?" 132
Geschichten erzählen 142
Von Noten und Punkten 151
"Ich möchte lieber nicht." 159
4Schaut genau hin 167
Von Leidenschaft und Konzentration 169
Folgt eurem Glück 174
Zusammenstauchen oder danken 176
Legt los 180
"Ich zog in den Wald..." 186
Zwei Jahre vorm Mast 191
Was soll ich denn tun? 196
Zum eigenen Abenteuer aufbrechen 200
5Gebt euer Bestes 203
Ein erfreulicher, anspornender Initiationsritus 205
Hauptsache reinkommen 215
Du hast deine zehn Minuten bekommen 229
Diesseits vom Paradies 232
Die richtige Wahl 237
6Hipp, hipp, hurra 241
Trainings, Spiele, Turniere, das ganze Jahr hindurch ..243
Das sollte Spaß machen 245
Was vermittelt das dem Kind? 249
Ein Paar Turnschuhe 256
Jung verstorbene Athleten 266
Ob es das wert war? 274
10
7Lasst alle, die atmen, teilhaben 277
Bildung ist Privileg und Verantwortung 279
Niedergerissene Zäune 283
Ich sehe ein schwarzes Gesicht 290
Kästchen zum Ankreuzen 298
8Geben und Nehmen 301
Das Streben nach Wohlstand, das Streben nach Glück .303
Setz den goldenen Hut auf 312
"Irgendwie brauche ich den Job" 316
Vermögenswert und Selbstwert 320
9Im selben Boot 325
Selbstsüchtige Selbstlosigkeit 327
Ein Sommer in Honolulu 334
Kapitän und Mannschaft 340
Warum ich? 351
Was uns wärmt 357
10Also lebt 359
Hier ist die wirkliche Kathedrale 361
Der Tod ist eine gute Sache 364
Liebe alles! 375
"Männer wie ich sollten tausend Jahre leben" 379
Nachwort 381
Meine Rede vor den Schulabgängern der
Wellesley High School am 1Juni 2012 383
Dank 395
 
 
 
 
 
 
Details
VerfasserIn: McCullough, David G.
VerfasserInnenangabe: David McCullough, Jr. Aus dem Amerikan. von Henriette Zeltner
Jahr: 2014
Verlag: München, Mosaik
Systematik: PN.E, I-15/10
ISBN: 978-3-442-39270-4
2. ISBN: 3-442-39270-5
Beschreibung: Dt. Erstausg., 1. Aufl., 397 S.
Sprache: Deutsch
Originaltitel: You are not special <dt.>
Mediengruppe: Buch