X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 43
URUK, Keilschrift, Gilgamesch
ein Entdeckungsbuch für junge Leser zur antiken Großstadt URUK in Mesopotamien, der Keilschrift und dem sagenhaften Helden Gilgamesch und zur Sonderausstellung URUK - 5000 Jahre Megacity
Verfasserangabe: [Konzeption und Red.: Susanne Birker. Wiss. Beratung: Margarete van Ess ... Mit Unterstützung der Staatlichen Museen zu Berlin und des Vorderasiatischen Museums im Pergamonmuseum Berlin]
Jahr: 2013
Verlag: Hamm, Roseni
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: JG.A Uruk / College 4e - Sachbuch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Unter bis zu 20 Meter hohen Lehm- und Schuttbergen verbergen sich die Reste der einst größten Stadt der Welt: Uruk. Schon vor etwa 5.000 Jahren lebten 50.000 Menschen innerhalb ihrer Stadtmauer. Uruk gilt als die Stadt, in der bedeutende Erfindungen und Errungenschaften gemacht oder sich zumindest von dort aus verbreitet haben: die Schrift, die schnell drehende Töpferscheibe, eine effektive Verwaltung, möglicherweise auch das Rad und das Bier.Von Uruk aus brach der sagenhafte Held Gilgamesch auf, um die Pflanze der Unsterblichkeit zu suchen. Unsterblich ist er dann tatsächlich geworden: als Erbauer der bis heute nachweisbaren Stadtmauer von Uruk und weil man sich an ihn, den Helden des antiken Gilgamesch-Epos, bis heute erinnert. (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: [Konzeption und Red.: Susanne Birker. Wiss. Beratung: Margarete van Ess ... Mit Unterstützung der Staatlichen Museen zu Berlin und des Vorderasiatischen Museums im Pergamonmuseum Berlin]
Jahr: 2013
Verlag: Hamm, Roseni
Systematik: JG.A
Interessenkreis: Ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-944732-00-8
2. ISBN: 3-944732-00-6
Beschreibung: 2. Aufl., 44 S. :überw. Ill., graph. Darst., Kt.
Beteiligte Personen: Birker, Susanne; Ess, Margarete van
Mediengruppe: Buch