X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


47 von 75
Baustellen in der österreichischen Bildungslandschaft
zum 80. Geburtstag von Peter Posch
Verfasserangabe: Herbert Altrichter, Barbara Hanfstingl, Konrad Krainer, Marlies Krainz-Dürr, Elgrid Messner, Josef Thonhauser (Hrsg.)
Jahr: 2018
Verlag: Münster ; New York, Waxmann
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.U Baus / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 02.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Peter Posch feiert am 3. Jänner 2018 seinen achtzigsten Geburtstag. Dieser Band ist ihm und seiner Arbeit für die österreichische Bildungsforschung und Schulentwicklung gewidmet. Peter Posch hat durch seine Offenheit für Neues, kritisches Hinterfragen von theoretischen Begründungen und empirischen Belegen sowie tatkräftiges Engagement viele Forscher/innen und Praktiker/innen in Österreich und darüber hinaus zu eigener Forschungs- und Entwicklungsarbeit ermutigt und sie nicht selten auch durch Beratung und praktische Hilfe dabei unterstützt. / / Dieses Buch will nicht die Leistungen von Peter Posch in umfassender Weise würdigen. Die Autorinnen und Autoren sind mit Peter Posch durch Projekte oder Publikationen verbunden und wollen auf seine große und nachhaltige Bedeutung für die Entwicklung der österreichischen Bildungslandschaft hinweisen. Ganz im Sinne des Jubilars soll dies aber nicht primär mit dem Feiern von Vergangenem geschehen, sondern durch aktuelle Analysen von ¿Baustellen¿ des österreichischen Bildungswesens. Peter Posch war bis 2000 Professor an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. In seiner Pensionierung hat er den neuen Lebensabschnitt dazu genutzt, mehr Zeit für Familie und seine nächste Umgebung zu finden. Wenn sein Rat benötigt wurde, hat er aber auch von Fall zu Fall die Arbeit des Klagenfurter Instituts für Unterrichts- und Schulentwicklung unterstützt. Peter Posch arbeitet bis heute an Publikationen zur Umweltbildung, zur Entwicklung des österreichischen Schulwesens, zur Aktionsforschung von Lehrpersonen, zur aktuellen Neuordnung der österreichischen Lehrer/innenbildung, zu den Lesson Studies und der Variationstheorie. / / Dieses Buch ist in drei Abschnitte gegliedert: Unterricht und Schule, Lehrer/innenbildung und Schulentwicklung sowie Schule und Gesellschaft.
 
AUS DEM INHALT: / / / Herbert Altrichter, Barbara Hanfstingl, Konrad Krainer, / Marlies Krainz-Dürr, Elgrid Messner, Josef Thonhauser / Einleitung 7 / Unterricht und Schule / Helmut Fend / Bildungsforschung und Schulentwicklung in Österreich. Eine persönliche Geschichte von Distanz und wieder gewonnener Nähe 14 / Andrea Seel, Reinhard Tschiesner, David Wohlhart / Grundschule und erweiterter Schuleingang . 26 / Karl Heinz Gruber / Gesamtschule in Österreich ¿ ein Nachruf 38 / Ferdinand Eder / Die Sekundarstufe II. Schule und/oder/statt Beruf? 54 / Konrad Krainer, Gertraud Benke / Wie haben sich Fachdidaktik und Unterricht in Mathematik und in den Naturwissenschaften in Österreich in den letzten 35 Jahren / weiterentwickelt? 76 / Lorenz Lassnigg, Julia Bock-Schappelwein, Eduard Stöger / Berufsbildung in Österreich. Strukturanalysen, Formalqualifikationen und Grundkompetenzen . 91 / Erwin Rauscher / Baustelle Ganztagsschule. Pädagogisches Sowohl-als-auch statt ideologisches Entweder-oder . 113 / Lehrerbildung und Schulentwicklung / Elgrid Messner, Marlies Krainz-Dürr, Roland Fischer / Lehrer/innenbildung in Österreich. PädagogInnenbildung NEU - ein / Jahrhundertgesetz 130 / Florian H. Müller, Katharina Soukup-Altrichter, Irina Andreitz / Lehrer/innenfortbildung in Österreich. Konzepte, Befunde und Trends . 144 / Herbert Altrichter, Stefan Brauckmann / Schulautonomie, Systemgovernance und Schulleitung 161 / / Gabriele Isak, Stefan Zehetmeier / Von der Aktionsforschung zur Lesson Study 178 / Barbara Hanfstingl, Gertraud Benke, Ellen Zhang / Variationstheorie und Piaget. Von Schemata, Lernobjekten, Affirmationen und kritischen Merkmalen . 187 / Schule und Gesellschaft / Ewald Feyerer, Andrea Holzinger / Inklusive Bildung. Die erziehungswissenschaftliche Antwort auf die Diversität der Gesellschaft . 204 / Klaus-Börge Boeckmann, Georg Gombos, Gabriele Khan-Svik / Mehrsprachigkeit und interkulturelle Bildung . 216 / Franz Rauch, Günther Pfaffenwimmer / Bildung für eine nachhaltige Gesellschaft 229 / Josef Thonhauser / Peter Posch als Partner einer ambitionierten Bildungsverwaltung . 244 / Rudolf Messner, Josef Thonhauser / Zur wissenschaftlichen Biographie von Peter Posch 260 / / Schriftenverzeichnis Peter Posch 1998 bis 2017 275 / Anhang 285 / Autorinnen und Autoren . 292
Details
VerfasserInnenangabe: Herbert Altrichter, Barbara Hanfstingl, Konrad Krainer, Marlies Krainz-Dürr, Elgrid Messner, Josef Thonhauser (Hrsg.)
Jahr: 2018
Verlag: Münster ; New York, Waxmann
Systematik: PN.U
ISBN: 978-3-8309-3744-9
2. ISBN: 3-8309-3744-X
Beschreibung: 297 Seiten : Illustrationen, Diagramme
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben. - Bibliographie Peter Posch: Seite 275-291
Mediengruppe: Buch