Cover von Würde wird in neuem Tab geöffnet

Würde

was uns stark macht - als Einzelne und als Gesellschaft
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Hüther, Gerald ; Hauser, Uli
Verfasser*innenangabe: Gerald Hüther mit Uli Hauser
Jahr: 2019
Verlag: München, Pantheon
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HS Hüth / College 3f - Psychologie / Regal 3f-5 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HS Hüth / College 3f - Psychologie / Regal 3f-5 Status: Entliehen Frist: 19.06.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

»Unsere Würde zu entdecken, also das zutiefst Menschliche in uns, ist die zentrale Aufgabe im 21. Jahrhundert«, sagt der Neurobiologe Gerald Hüther. Ohne diesen inneren Kompass laufen wir in einer zunehmend komplexer werdenden und von ökonomischen Kriterien bestimmten Welt Gefahr, die Orientierung zu verlieren. In diesem sehr persönlichen Buch zeigt Gerald Hüther, wie wir unsere Würde zurückgewinnen.
Inhalt / / Worum es geht 9 / Geht es noch würdeloser? 23 / Wie ist unsere Vorstellung von der Würde des / Menschen entstanden? 47 / Weshalb brauchen wir eine Vorstellung / von unserer Würde? 69 / Wie werden unsere Würdevorstellungen im / Gehirn verankert? 91 / Woher kommt das Empfinden der / eigenen Würde? 10 5 / Wie entsteht das Bewusstsein für die / eigene Würde? 117 / Was heißt es, sich seiner Würde bewusst / zu werden? 131 / Wie können wir einander helfen, uns unserer / Würde bewusst zu werden? 145 / Was wird aus uns, wenn das Bewusstsein / unserer Würde zu wachsen beginnt? 163 / Wie wäre es, in Würde zu leben, bevor wir in / Würde sterben? 179 / Dank 187

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Hüther, Gerald ; Hauser, Uli
Verfasser*innenangabe: Gerald Hüther mit Uli Hauser
Jahr: 2019
Verlag: München, Pantheon
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik PI.HS
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-570-55393-0
2. ISBN: 3-570-55393-0
Beschreibung: 4. Auflage, 188 Seiten
Schlagwörter: Ethik, Menschenwürde, Neurobiologie, Ethische Theorie, Moral / Theorie, Moralphilosophie, Philosophische Ethik, Sittenlehre
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch