X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


17 von 44
Apocalypse No!
wie sich die menschlichen Lebensgrundlagen wirklich entwickeln
VerfasserIn: Lomborg, Bjørn
Verfasserangabe: Bjørn Lomborg
Jahr: 2002
Verlag: Lüneburg, zu Klampen
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.BP Lom / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Nach wie vor wird häufig behauptet, dass sich die Lage des Planeten Erde von Tag zu Tag verschlechtert. Die nicht erneuerbaren Ressourcen, heißt es, würden zur Neige gehen, die Weltbevölkerung würde unaufhaltsam wachsen, ohne dass die Nahrungsmittelproduktion damit Schritt halten könnte, weltweit wäre es zu einem dramatischen Temperaturanstieg gekommen und die ökologische Katastrophe stünde unmittelbar bevor. Von solchen apokalyptischen Prognosen hält der dänische Statistiker Lomborg nichts. Gestützt auf eine ungeheure Datenmenge versucht er nachzuweisen, dass es der Menschheit noch nie so gut gegangen ist wie heute und dass das zu erwartende weitere ökonomische Wachstum es ermöglichen wird, alle ökologischen Krisen in den Griff zu bekommen. Lomborg kann zeigen, dass vielen Weltuntergangsprognosen verzerrte Wahrnehmungen und Fehldeutungen zugrunde liegen. Was er selbst mit dem Datenmaterial anstellt, ist allerdings oft nicht weniger fragwürdig. Trotzdem: Das Buch ist ein einseitiger, aber wegweisender Beitrag zur ökologischen Debatte. Es ist außerdem leicht zugänglich.
Details
VerfasserIn: Lomborg, Bjørn
VerfasserInnenangabe: Bjørn Lomborg
Jahr: 2002
Verlag: Lüneburg, zu Klampen
Systematik: GS.BU, I-03/05
ISBN: 3-934920-18-7
Beschreibung: 1. Aufl., 556 S. : zahlr. graph. Darst.
Originaltitel: Verdens Sande Tilstand
Fußnote: Vorliegende Ausg. wurde aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Buch