Cover von Brand new wird in neuem Tab geöffnet

Brand new

was starke Marken heute wirklich brauchen
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Berndt, Jon Christoph; Henkel, Sven
Verfasser*innenangabe: Jon Christoph Berndt und Sven Henkel
Jahr: 2014
Verlag: München, Redline-Verl.
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.BAB Bern / College 6e - Wirtschaft Status: Entliehen Frist: 05.07.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

 
Verlagstext:
 
Die Marke ist tot – zumindest so, wie sie noch immer von der Mehrzahl
der Unternehmensmacher verstanden und leider gelebt wird. Eine Marke
ist weder Logo noch Werbung noch austauschbare Superlativtexte und
Bilder in Multicolor. Sie ist vielmehr die letzte Chance dafür, im »Ozean
der Gleichförmigkeit« zu überleben. Nur, wer sich wirklich mit seinen
Kunden und deren Ansprüchen auseinandersetzt und wer seine Produkte
darüber hinaus konsequent auf sie ausrichtet, wird die Schlacht gewinnen, die um die Aufmerksamkeit der Käufer tobt.
Mit Sven Henkel® und Jon Christoph Berndt® diskutieren und beleuchten zwei Topexperten aus Wissenschaft und Beratung die immer wichtigere Kraft begehrenswerter Marken. Sie sagen so kompromissfrei wie
humorvoll, was diese tatsächlich ausmacht, und bringen schlagende
Argumente für ein neues Handeln in der Markenkommunikation, das
über die Gewinner und die Verlierer entscheidet.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Marke, Herr Heckle?" (Sonepar Deutschland) 54
Machen: Markenbildungsbausfceme und was man daraus baut..59
Identität: Spirit of Georgia - Warum Coca-Cola keine Bionade kann 61
"Was macht die Marke, Herr Mennekes?" (Mennekes Elektrotechnik) 70
Positionierving: Starke Marken brauchen starke Feinde 75
"Was macht die Marke, Herr Kurek?" (Komenda) 85
Persönlichkeit: Warum Mini nichts für echte Kerle ist 89
"Was macht die Marke, Herr Drieseberg?" (Weingüter Geheimrat JWegeier) 99
Beziehung: Weshalb ein Krankenhaus ohne Braunülen kein Krankenhaus ist 103
Wert: Wie teuer ein Opel ist, wenn er von Audi ist ' 109
"Was macht die Marke, Herr Prost?" (Liqui Moly) 118
Dehnimg: Wie viel Küche verträgt ein Porsche? 123
Geschichten: Höhlenmalereien waren Social Media 130
Leben: Wollen, Wissen, Wirken 141
Botschafter: Adidas-Verkäufer in Pumaletten gehen gar nicht 143
"Was macht die Marke, Herr Woltering?" (Sofitel Deutschland) 154
Menschen: Augen auf beim Körperverkauf! 159
"Was macht die Marke, Herr Moor?" (Biobauer, TV-Moderator, Autor) 170
Loslegen: "Wie geht das, Henkel & Bemdt?" 177
Zum Beispiel: Markenbildung in der Finanzdienstleistung 179
Management: Markenführung fängt nirgendwo an und hört niemals auf 189
Nachwort 197
Firmen- und Markenverzeichnis 198
Literaturempfehlungen 201
Der Keynote-Vortrag von Henkel & Bemdt 203
 
 
 
 
 

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Berndt, Jon Christoph; Henkel, Sven
Verfasser*innenangabe: Jon Christoph Berndt und Sven Henkel
Jahr: 2014
Verlag: München, Redline-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GW.BAB
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-86881-539-9
2. ISBN: 3-86881-539-2
Beschreibung: 2. Aufl., 203 S. : Ill.
Schlagwörter: Markenpolitik, Markenführung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverz. S. 201 - 202
Mediengruppe: Buch