X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 92
Hans-Albert-Lesebuch
ausgewählte Texte
VerfasserIn: Albert, Hans
Verfasserangabe: Hans Albert
Jahr: 2001
Verlag: Tübingen, Mohr Siebeck
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.T Alb / College 3c - Philosophie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Hans Albert (* 8. Februar 1921 in Köln) ist ein deutscher Philosoph und Soziologe. Er gilt als ein Hauptvertreter des Kritischen Rationalismus. In der Philosophie des Hans Albert kommt der Erkenntnistheorie eine wesentliche Bedeutung zu. Zunächst die Ideen des Positivismus vertretend, sympathisierte er ab Mitte der 1950er Jahre mit dem Kritischen Rationalismus und entwickelte sich in Deutschland neben Sir Karl Popper wohl zu dem bekanntesten Vertreter dieser philosophischen und wissenschaftstheoretischen Ansicht.
Details
VerfasserIn: Albert, Hans
VerfasserInnenangabe: Hans Albert
Jahr: 2001
Verlag: Tübingen, Mohr Siebeck
Systematik: PI.T
ISBN: 3-16-147494-5
Beschreibung: 406 S.
Schlagwörter: Albert, Hans
Originaltitel: Lesebuch
Mediengruppe: Buch