X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


22 von 711
Mit Skalpell und Farbmaschine
Porträts von Max Ernst bis Gerhard Richter
VerfasserIn: Spies, Werner
Verfasserangabe: Werner Spies
Jahr: 2008
Verlag: München, Hanser
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KB.ZE Spies / College 5c - Kunst Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Kaum ein anderer hat so viel und so umfassend über Kunst und Künstler der Moderne geschrieben wie Werner Spies. Seine Porträts und Beschreibungen vermitteln die spontane Begeisterung für ein bestimmtes Werk, die er mit anderen Menschen teilen möchte. Sie stecken den Leser sofort an - und fügen sich zu einer sehr persönlichen Kunstgeschichte. In diesem Band stehen die deutschen Künstler im Mittelpunkt: Neo Rauch zum Beispiel, Jörg Immendorff, Anselm Kiefer, Gerhard Richter und Rebecca Horn.
Details
VerfasserIn: Spies, Werner
VerfasserInnenangabe: Werner Spies
Jahr: 2008
Verlag: München, Hanser
Systematik: KB.ZE
ISBN: 978-3-446-23073-6
Beschreibung: 194 S.
Mediengruppe: Buch