X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 15
Interaktionsrituale
über Verhalten in direkter Kommunikation
VerfasserIn: Goffman, Erving
Verfasserangabe: Erving Goffman
Jahr: 2005
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Engerthstr. 197/5 Standorte: GS.AT Goff Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.AT Goff / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.AT Goff / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.AT Goff / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Goffman (1922-1982) übt mit seinen Untersuchungen über soziale Verhaltensmuster und persönliche Selbstdarstellung im Alltag bis heute einen großen Einfluss auf soziologische Debatten aus. Er benutzt als Modell der sozialen Welt das Theater: Der Mensch versucht, in Interaktionen ein bestimmtes Bild von sich zu vermitteln, da er sich beobachtet weiß - alle Menschen spielen also prinzipiell immer Theater und schaffen sich eine Fassade, "ein standardisiertes Ausdrucksrepertoire mit Bühnenbild und Requisiten". - Ein wichtiger soziologischer Klassiker. (I-08/13-C3)
Details
VerfasserIn: Goffman, Erving
VerfasserInnenangabe: Erving Goffman
Jahr: 2005
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Systematik: GS.AT, I-08/13
ISBN: 3-518-28194-1
Beschreibung: 7. Aufl., 291 S.
Beteiligte Personen: Bergsträsser, Renate
Originaltitel: Interaction ritual <dt.>
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Buch