X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 6
E-Medium
Die Menschenrechte sind universell
VerfasserIn: Nida-Rümelin, Julian
Verfasserangabe: Julian Nida-Rümelin
Jahr: 2009
Verlag: Grünwald, Komplett-Media
Mediengruppe: eAudio
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Am 10. Dezember 1948 verabschiedeten die noch jungen Vereinten Nationen die "Allgemeine Erklärung der Menschenrechte", die zur Grundlage völkerrechtlich verbindlicher Verträge in Gestalt des sogenannten Zivil- und des Sozialpaktes und weiterer völkerrechtlicher Vereinbarungen wurde. Julian Nida-Rümelin erläutert in diesem Vortrag anlässlich des 60. Jubiläums die Genese der Menschenrechtidee, und begründet in philosophischer, kultureller und politischer Hinsicht, in welchem Sinne die Menschenrechte universell gültig sind. Dabei wendet er sich gegen verbreitete "Legenden": Menschenrechte sind keine ausschließlich westliche Errungenschaft und ihre universelle Geltung verlangt nicht nach einem gemeinsamen philosophischen Fundament.
Details
VerfasserIn: Nida-Rümelin, Julian
VerfasserInnenangabe: Julian Nida-Rümelin
Jahr: 2009
Verlag: Grünwald, Komplett-Media
E-Medium: Download E-Medium
Systematik: TH.GS.RV
ISBN: 978-3-8312-6366-0
Beschreibung: 49 Min.
Sprache: ger
Mediengruppe: eAudio