X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 6
E-Medium
Menschenrechte zwischen Universalität und islamischer Legitimität
VerfasserIn: Bassiouni, Mahmoud
Verfasserangabe: Mahmoud Bassiouni
Jahr: 2014
Verlag: Suhrkamp Verlag
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Menschenrechte befinden sich im zeitgenössischen islamischen Diskurs in einem normativen Spannungsfeld. Einerseits müssen sie islamisch legitimiert, das heißt im islamischen Rechtsdenken verankert werden, andererseits sollen sie aber auch universal konsensfähig sein. Mahmoud Bassiouni entwickelt in seinem bahnbrechenden Buch eine neue Möglichkeit, diese beiden Ansprüche gleichzeitig zu erfüllen, indem er Menschenrechte, angelehnt an die Theorie der islamischen Rechtszwecke, als Institutionen zum Schutz grundlegender menschlicher Bedürfnisse konzipiert.
Details
VerfasserIn: Bassiouni, Mahmoud
VerfasserInnenangabe: Mahmoud Bassiouni
Jahr: 2014
Verlag: Suhrkamp Verlag
Systematik: TE.PI.GI
ISBN: 978-3-518-73876-4
2. ISBN: 3-518-73876-3
Beschreibung: 391 S.
Sprache: ger
Mediengruppe: eBook