X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 14
Familie heute
Wandel der Familienstrukturen und Folgen für die Erziehung
VerfasserIn: Nave-Herz, Rosemarie
Verfasserangabe: Rosemarie Nave-Herz
Jahr: 2009
Verlag: Darmstadt, Primus-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.OL Nave / College 3h - Gender Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Steigende Scheidungszahlen, eine abnehmende Geburtenrate und die Zunahme der Single-Haushalte gelten in der Öffentlichkeit als Indiz dafür, dass die Lebensform Familie in die Krise geraten ist. Es wird behauptet, dass die Gesellschaft die Bedürfnisse der Arbeitswelt zunehmend über die Belange der Familie stellt. Nostalgisch und manchmal wehmütig wird dabei einer Familienidylle nachgetrauert, die es jedoch bei näherem Hinsehen nie gegeben hat. Es zeigt sich vielmehr, dass der Wandel der innerfamiliären Beziehungen bereits vor längerer Zeit begonnen hat und dass dieser Veränderungsprozess viel umfassender und tief greifender war als es in der Diskussion über die heutige Pluralität der Lebensformen zum Ausdruck kommt. Rosemarie Nave-Herz beschreibt diese innerfamiliären Veränderungsprozesse. Dabei gilt ihr Hauptaugenmerk dem Wandel der Familienstrukturen und den daraus resultierenden Folgen für die Erziehung und Bildung sowie für das Freizeitverhalten und den offenkundigen Abstimmungsproblemen zwischen familiärer und schulischer Sozialisation. Für die aktuelle 4. Auflage hat die Autorin die neuesten Trends und Forschungsergebnisse berücksichtigt und ihr Standardwerk sorgfältig überarbeitet.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Vorwort zur ersten Auflage 7
Vorwort zur vierten Auflage 9
1. Einführung: Zum Strukturbegriff 11
2. Familienformen in Deutschland 13
2.1 Die These der "gestiegenen Pluralität von Familienformen"
13
2.2 Wandlungstendenzen in Familienbildungsprozessen und
die Veränderungen in den familialen Rollenzusammensetzungen
18
2.3 Die zeitliche Veränderung der Lebens- und Familienzyklen
25
3. Wandel der Familiengröße und seine Auswirkungen auf
den Familienalltag 29
4. Zum zeitgeschichtlichen Wandel der Mutter- und Vater-
Rolle 38
4.1 Die gestiegene Erwerbstätigkeit von Müttern 39
4.2 Mütterliche Erwerbstätigkeit und mögliche Auswirkungen
auf das Kind 44
4.3 Arbeitsteilung und Rollendifferenzierungen in den Familien
heute 49
4.4 Zum Wandel der Vater-Rolle 54
5. Veränderungen in den familialen Interaktionsbeziehungen
und Folgen für die Erziehung und Bildung 62
5.1 Von der Ehe- zur Elternbeziehung 62
5.2 Veränderungen in den Erziehungszielen und im Erziehungsverhalten
66
5.3 Die Auswirkungen der (fehlenden) Geschwistergemeinschaft
auf den Sozialisationsprozess der Kinder 70
5.4 Veränderungen der familialen Beziehungen durch das
Schul- und Ausbildungssystem 75
5.5 Gewalt in der Familie: ein neues Problem? 81
6. Familiales Freizeitverhalten 88
7. Gibt es (neue) Sozialisationsprobleme für alleinerziehende
Eltern, Stieffamilien und homosexuelle Partnerschaften?
94
7.1 Alleinerziehende Eltern 94
7.1.1 Mutterfamilien aufgrund lediger Mutterschaft 97
7.1.2 Mutterfamilien aufgrund von Scheidung/Trennung . . . 102
7.1.3 Vaterfamilien 106
7.1.4 Alleinerziehende Eltern durch Verwitwung 108
7.2 Stieffamilien 109
7.3 Homosexuelle Partnerschaften mit Kindern 114
8. Verursachende Bedingungen für den zeitgeschichtlichen
Anstieg der Ehescheidungen 118
9. Ausblick 127
Literatur 131
Anhang 153
Sachregister 159
 
 
 
 
 
 
Details
VerfasserIn: Nave-Herz, Rosemarie
VerfasserInnenangabe: Rosemarie Nave-Herz
Jahr: 2009
Verlag: Darmstadt, Primus-Verl.
Systematik: GS.OL
ISBN: 978-3-89678-674-6
2. ISBN: 3-89678-674-1
Beschreibung: 4., überarb. Aufl., 163 S. : graph. Darst.
Fußnote: Lizenz der Wiss. Buchges., Darmstadt. - Literaturverz. S. 131 - 151
Mediengruppe: Buch