X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 325
Romance
The Piano Music of Clara Schumann
Verfasserangabe: Isata Kanneh-Mason [Klavier] [und andere]
Jahr: 2019
Verlag: Decca Music Group Limited
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.01A Schu C (Klavier) / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 09., Alserbachstr. 11 Standorte: CD.01 Schum Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Auf ihrem Debüt-Album für Decca Classics hat die junge Pianistin Isata Kanneh-Mason Werke einer der bedeutendsten Komponistinnen der Romantik eingespielt - Clara Schumann. Genau wie ihr Bruder Sheku Kanneh-Mason studiert die Pianistin zur Zeit an der Royal Academy of Music in London. Zu ihrem beeindruckenden Erfahrungsschatz gehören sowohl intime Rezitals als auch Kammermusikabende in verschiedenen Besetzungen und Konzerte mit großem Orchester. Für das Album »Romance« hat sie Musik aus verschiedenen Lebensphasen von Clara Schumann aufgenommen, vom jugendlichen Klavierkonzert in a-Moll op. 7, mit dem Royal Liverpool Philharmonic Orchestra, bis zur reifen Pracht ihrer Klaviersonate in g-Moll. Das Klavierkonzert hatte Clara im Alter von vierzehn Jahren komponiert und 2 Jahre später im Leipziger Gewandhaus unter der Leitung von Felix Mendelssohn uraufgeführt. Weitere Werke des Albums sind die 3 Romanzen op. 11, das Scherzo Nr. 2 op. 14 sowie die 3 Romanzen op. 22. Diese Musik kombiniert die Pianistin geschickt mit selten aufgenommenen Transkriptionen von Liedern Robert Schumanns: darunter auch seine berühmte Mondnacht. »Romance« ist ein gelungenes Debüt, das Werke aus unterschiedlichen Schaffensphasen präsentiert und so anschaulich Clara Schumanns kompositorische Entwicklung offenbart. »Die 23-jährige Pianistin Isata Kanneh-Mason ... präsentiert in Clara Schumanns Klavierkonzert im Bündnis mit der Dirigentin Holly Mathieson und dem glänzend disponierten Orchester aus Liverpool eine überzeugende Leistung geballter Frauen-Power. Doch mehr als der Gender-Aspekt zählt hier die musikalische Gesamtleistung, die der Aufnahme den Status einer Referenz-Einspielung sichert.« (Fono Forum, Dezember 2019) (Quelle: www.jpc.de)
Details
VerfasserInnenangabe: Isata Kanneh-Mason [Klavier] [und andere]
Jahr: 2019
Verlag: Decca Music Group Limited
Enthaltene Werke: Piano Concerto in A minor op. 7 (a-Moll), 3 Romances for piano op. 11, Scherzo No. 2 in C minor op. 14 (c-Moll), 3 Romances for violin and piano op. 22, Widmung, Piano transcription of Robert Schumann's song op. 25 no. 1, Mondnacht, Piano transpriction of Robert Schumann's song op. 39 no. 5, Piano Sonata in G minor (g-Moll)
Systematik: CD.01A, CD.01B, CD.01C
Beschreibung: 1 CD (76:22 Minuten) : Stereo, DDD
Fußnote: Interpreten: Isata Kanneh-Mason (piano), Royal Liverpool Philharmonic Orchestra, Holly Mathieson [Dirigentin], Jonathan Aasgaard (cello solo), Elena Urioste (violin). - Bestellnummer: Decca 485 0020.
Mediengruppe: Compact Disc