X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


287 von 319
Irmgard Seefried ; Oskar Werner
"Lehn’ Deine Wang’ an meine Wang’ - dann fließen die Tränen zusammen"
Jahr: 1990 (1956/1959)
Übergeordnetes Werk: CD-Edition
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.DD.D CD.DD.VS Wern / College 1h - Hörbuch & Film Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Details
Jahr: 1990 (1956/1959)
Übergeordnetes Werk: CD-Edition
Systematik: CD.DD.D, CD.DD.VS
Beschreibung: 1 CD (ca. 68 Min.) : stereo, AAD
Fußnote: Enth.: Irmgard Seefried: Die Lotusblume ängstigt. Was will die einsame Träne. Du bist wie eine Blume. Der Hans und die Grete. In meiner Brust. Der arme Peter. Dein Angesicht, so lieb und schön. Anfangs wollt’ ich fast verzagen. Es fiel ein Reif. Mit Myrthen und mit Rosen / Musik: Robert Schumann, Gedichte: Heinrich Heine. - Verborgenheit. Ein Stündlein wohl vor Tag. Nimmersatte Liebe. In der Frühe. Agnes. Frage und Anrwort. Das verlassene Mägdelein. Gebet. Denk es, o Seele. Auf ein altes Bild / Musik: Hugo Wolf, Gedichte: Eduard Mörike ; Oskar Werner: Ich hab’ in meinen Jugendtagen. Mir träumte, schaurig schaute der Mond. Man glaubt, daß ich mich gräme. Lehn’ Deine Wang’ an meine Wang’. Auf Flügeln des Gesangs. Entflieh mit mir. Auf ihrem Grab. Wie kannst Du ruhig schlafen / Heinrich Heine. - Der Genesene an die Hoffnung. Begegnung. Um Mitternacht. Auf eine Christblume. An die Geliebte. Peregrina. Wo find ich Trost. Trost / Eduard Mörike. - Interpr.: Irmgard Seefried [Sopr], Oskar Werner [Rezit], Erik Werba [Kl]. - Aufn.: Historische Aufnahmen: 1956 & 1959, für Polydor, Hamburg
Mediengruppe: Compact Disc