X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 230
Sind wir so schlau, wie wir denken?
der Wettstreit zwischen künstlicher und menschlicher Intelligenz
VerfasserIn: Haring, Bas
Verfasserangabe: Bas Haring
Jahr: 2005
Verlag: München, List
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.EIA Hari / College 6c - Informatik & Computer Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Haring behauptet, dass der Mensch eigentlich nur eine etwas komplexere Maschine ist und dass auch Maschinen Eigenschaften haben, von denen wir als Menschen glauben, dass sie uns einzigartig machen. Haring, bekannt geworden mit seinem zum "Wissenschaftsbuch des Jahres" gewählten Jugendsachbuch "Warum ist der Eisbär weiß?", behauptet, dass der Mensch eigentlich nur eine etwas komplexere Maschine ist und dass auch Maschinen Eigenschaften haben, von denen wir als Menschen glauben, dass sie uns einzigartig machen, vor allem Bewusstsein, Intelligenz, Wille und "Geist". Er untermauert seine Thesen anschaulich und sehr eindrucksvoll mit zahlreichen Alltagsbeispielen, so dass die Materie "künstliche Intelligenz" auch für jeden interessierten Nicht-Fachmann gut verständlich und nachvollziehbar wird. Ein hervorragendes Sachbuch.
Details
VerfasserIn: Haring, Bas
VerfasserInnenangabe: Bas Haring
Jahr: 2005
Verlag: München, List
Systematik: NT.EIA
ISBN: 3-471-79493-X
Beschreibung: 175 S. : Ill.
Originaltitel: De ijzeren wil <dt.>
Fußnote: Aus dem Niederländ. übers.
Mediengruppe: Buch