X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


47 von 232
Computational thinking
die Welt des algorithmischen Denkens - in Spielen, Zaubertricks und Rätseln
Verfasserangabe: Paul Curzon, Peter W. McOwan ; aus dem Englischen übersetzt von Bernhard Gerl
Jahr: 2018
Verlag: Berlin, Springer Berlin
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.EIT Curz / College 6c - Informatik & Computer Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
In diesem Buch lernen Sie die Grundzüge und Vorteile des Computational Thinking kennen, also des analytischen, von Algorithmen geprägten Denkens. Die Autoren behandeln dabei unterhaltsam und anwendungsbezogen die Grundelemente dieser Denkweise - darunter Denken in Algorithmen, Zerlegung, Abstraktion und Mustererkennung. Diese Prinzipien werden anschaulich an Hand von Zaubertricks, Spielen und Rätseln, aber auch an echten, anspruchsvollen Problemen erklärt. Sie erkunden dabei auch die Verbindungen zwischen Computational Thinking und wissenschaftlichem, aber auch kreativem Denken - und wie daraus Innovationen entstehen können.
Computational Thinking hat die Art und Weise, wie wir alle leben, arbeiten und spielen, verändert. Es hat Auswirkungen darauf, wie Wissenschaft betrieben wird, Kriege gewonnen, ganz neue Industrien geschaffen und Leben gerettet werden. Es ist das Herzstück der Programmierung und ein leistungsfähiger Ansatz zur Problemlösung, mit oder ohne Computer. In einigen Ländern werden bereits Kindern in der Grundschule diese Fertigkeiten beigebracht.
Ob Sie also einfach wissen wollen, um was es beim Computational Thinking geht oder ob Sie neue Möglichkeiten finden wollen, auch im Alltag effektiver zu werden, ob Sie (Informatik-)Lehrer oder Schüler sind oder einfach Spaß an Spielen und Rätseln haben ¿ in diesem Buch finden Sie die nötigen Grundlagen. Verlagstext
Details
VerfasserInnenangabe: Paul Curzon, Peter W. McOwan ; aus dem Englischen übersetzt von Bernhard Gerl
Jahr: 2018
Verlag: Berlin, Springer Berlin
Systematik: NT.EIT, NT.EIA
ISBN: 978-3-662-56773-9
2. ISBN: 3-662-56773-3
Beschreibung: XIII, 230 Seiten : Diagramme
Beteiligte Personen: Gerl, Bernhard
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch