X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 20
Tilman Riemenschneider und seine Werkstatt
mit einem Katalog der allgemein als Arbeiten Riemenschneiders und seiner Werkstatt akzeptierten Werke
Verfasserangabe: Tilman Riemenschneider
Jahr: 2001
Verlag: Königstein im Taunus, Langewiesche
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: Bücherei der Raritäten Standorte: KB.QB Riem Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der erste Riemenschneider-Band in den "Blauen Büchern" wurde 1956 publiziert und erschien in vielen Auflagen. Dieser Nachfolgeband thematisiert über Person und Werk Riemenschneiders hinaus auch Werkstatt und Umfeld des Künstlers und erschließt die vergangenen Jahre der Riemenschneider-Forschung, in denen neue Untersuchungsmethoden genauere Aufschlüsse über Herkunft und ursprüngliches Aussehen der Werke geben konnten. Außer dem betagten Titel von M. H. von Freeden (5. Auflage: BA 7/82) und M. Baxandell "Die Kunst der Bildschnitzer" (ID 36/84) ist wenig ÖB-relevantes zu Riemenschneider erschienen (allenfalls noch der schmale Prestel-Museums-Führer "Mainfränkisches Museum Würzburg: Riemenschneider-Sammlung", BA 12/00), sodass dieser fundierte, gut ausgestattete und nicht zu teure Band der bewährten Reihe wirklich allgemein zu begrüßen ist. (1)
Details
VerfasserInnenangabe: Tilman Riemenschneider
Jahr: 2001
Verlag: Königstein im Taunus, Langewiesche
Systematik: KB.QB
ISBN: 3-7845-3221-7
Beschreibung: 155 S. : überw. Ill. (z.T. farb.), Kt.
Beteiligte Personen: Kalden-Rosenfeld, Iris [Mitarb.]
Mediengruppe: Buch