X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


67 von 90
Das Leben des Herrn de Molière
Roman
VerfasserIn: Bulgakov, Michail
Verfasserangabe: Michail Bulgakow. Aus dem Russischen von Thomas Reschke. Mit literaturgeschichtlichen Anmerkungen von Ralf Schröder
Jahr: 2005
Verlag: München, Luchterhand
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: DR Bulg / College 1c - Literatur Status: Entliehen Frist: 23.12.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Am Beispiel Molières: ein Schlüsselroman über den Künstler Bulgakow und sein Verhältnis zur Sowjetunion.
Den Komödiendichter Molière, der von seinen Zeitgenossen gehasst wurde, rettete die Gunst des Sonnenkönigs. Dreihundert Jahre später sieht sich Michail Bulgakow in einer ähnlichen Situation. Auch er ist der verfemte Dichter, den das Wohlwollen des Alleinherrschers Stalin vor Verhaftung und Lager bewahrt. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Bulgakov, Michail
VerfasserInnenangabe: Michail Bulgakow. Aus dem Russischen von Thomas Reschke. Mit literaturgeschichtlichen Anmerkungen von Ralf Schröder
Jahr: 2005
Verlag: München, Luchterhand
Systematik: DR
ISBN: 978-3-630-62096-1
2. ISBN: 3-630-62096-5
Beschreibung: 1. Aufl., 235 S.
Beteiligte Personen: Reschke, Thomas; Schröder, Ralf
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Zizn' gospodina de Mol'era
Mediengruppe: Buch