Cover von Mit Kindern zur Ruhe kommen wird in neuem Tab geöffnet

Mit Kindern zur Ruhe kommen

bedürfnisorientierte Begleitung von Schlaf und Erholung in Krippe und Kita
Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: Christine Betz, Margit Franz (Hrsg.)
Jahr: 2022
Verlag: Stuttgart, Klett Kita
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.GE Mit / College 3e - Pädagogik / Regal 3e-3 Status: Entliehen Frist: 18.03.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Jedes Kind braucht Ruhe- und Schlafphasen – doch nicht jedes Kind ruht gleich aus. Vom klassischen Mittagsschlaf über kurze Entspannungsphasen in der Kuschelecke bei einem Buch bis hin zum Nickerchen in der Hängematte auf dem Außengelände: Ruhe und Rückzug können ganz unterschiedlich aussehen.
Wie können Sie als pädagogische Fachkraft alle individuellen Bedürfnisse der Kinder gut unter einen Hut bekommen? Welche strukturellen Voraussetzungen müssen geschaffen und wie die Schlafräume eingerichtet werden? Wie gehen Sie mit Elternwünschen um und kommen im Team zu einer gemeinsamen Haltung? Dieses Praxisbuch will Ihnen mit Praxisbeispielen, Impulsen, Reflexionsfragen und viel Wissen eine Hilfe dabei sein, die Kinder einfühlsam in der Schlaf- und Ruhesituation zu begleiten. Im Fokus steht dabei immer das Kind mit seinen individuellen Ruhebedürfnissen.
 
INHALT
 
Vorwort 5
 
Kapitel 1. Der gesetzliche Rahmen und seine Bedeutung 7
Ganztagsbetreuung - Beleuchtung der Situation 9
Die Mittagszeit als Bildungs- und Beziehungszeit verstehen und nutzen 10
 
Kapitel 2 Das Kind im Mittelpunkt 13
Schlaf und Erholung sind lebenswichtig 15
Das Schlafbedürfnis von Kindern ist individuell 17
Die Kompetenz der Selbstregulation 20
Kind- oder familienzentrierte Schlafsozialisation 23
Auffälligkeiten während der Schlafsituation 26
 
Kapitel 3. Der Weg zu geborgenen Ausruhzeiten.
Das Team im Spannungsfeld 27
Ressourcencheck: Wie sind die Rahmenbedingungen bei uns? 29
Das Recht des Kindes auf Selbstbestimmung 34
Die feinfühlige Beantwortung kindlicher Bedürfnisse 37
Konzeptionelle Auseinandersetzung im Team 41
Schlafbegleitung ist eine herausfordernde Aufgabe 44
Die ideale Schlafbegleitung: Willkommen in der Realität! 46
 
Kapitel 4. Der Tag gehört den Kindern.
Strukturen flexibilisieren 49
Impulse für den Tagesablauf 51
Ein Tag in der Krippe 52
Die Bedeutsamkeit von Übergängen 53
Sinnvoller Personaleinsatz und flexible Dienstpläne 57
Regelungen zur Aufsichtspflicht 58
 
Kapitel 5. Die Kooperation mit den Eltern 59
Schlaf: Ein wichtiges Thema im Aufnahmegespräch 60
Die wichtige Rolle des Übergangsobjekts 63
Mittagsschlaf in der Kita: Ein sensibler Teil der Eingewöhnung 67
Im Gespräch bleiben: Dokumentation der Schlafsituation 69
Konstruktiver Dialog bei unterschiedlichen Ansprüchen 70
Der Umgang mit Elternwünschen in der Konzeption 73
Stressthema Schlaf in der Familie 74
 
Kapitel 6. Der Schlafraum als Bildungsraum 75
Die Bedürfnisse der Kinder als Basis der Raumgestaltung 78
Impulse zur Raumgestaltung 81
Rückzugsorte und Ausruhplätze für Kinder 84
Die Natur als ausgleichender Faktor 86
Eine sichere und angemessene Schlafumgebung 89
Rückzugsräume für das Team 92
 
Literaturverzeichnis 94
Über die Autorin & Dank 95

Details

Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: Christine Betz, Margit Franz (Hrsg.)
Jahr: 2022
Verlag: Stuttgart, Klett Kita
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik PN.GE
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-96046-200-2
2. ISBN: 3-96046-200-X
Beschreibung: 96 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Kindertagesstätte, Krippe, Mittagsruhe, Schlaf, Kind / Tagesstätte, Kinderbetreuung / Tagesstätte, Kindertageseinrichtung, Kindertagesheim, Kindertagesstätten, Kita, Mittagsschlaf, Siesta, Tagesbetreuung / Kindertagesstätte, Tagesheim
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Betz, Christine; Franz, Margit
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch