X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 313
Wir lernen gemeinsam
SchülerInnen mit und ohne geistige Behinderung in der Grundschule
VerfasserIn: Schwoch, Martin
Verfasserangabe: Martin Schwoch
Jahr: 2017
Verlag: München ; Basel, Ernst Reinhardt Verlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.LG Schwo / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Wie kann der gemeinsame Unterricht von SchülerInnen mit und ohne geistige Behinderung in der Grundschule gelingen? Diese Aufgabe stellt insbesondere GrundschullehrerInnen, aber auch SonderpädagogInnen vor eine große Herausforderung. Der Autor vermittelt die Grundlagen eines gemeinsamen Unterrichts und zeigt, wie diese für den Alltag in der Klasse nutzbar gemacht werden können. Verschiedene Methoden zur Unterrichtsplanung und -gestaltung, wie ¿didactic mapping¿, innere und äußere Differenzierung sowie offener Unterricht werden anschaulich erklärt. Zahlreiche Arbeitsmaterialien, Checklisten und Praxisbeispiele sorgen für Handlungssicherheit im Umgang mit SchülerInnen mit und ohne geistige Behinderung im inklusiven Unterricht.
 
AUS DEM INHALT: / / Vorwort . 7 / / 1 Personenkreis der SchülerInnen mit geistiger / Behinderung 10 / 2 Gemeinsamer Unterricht 14 / 2.1 Theorien des gemeinsamen Unterrichts . 14 / 2.1.1 Theorie des gemeinsamen Gegenstandes / (Feuser 1989) 15 / 2.1.2 Theorie integrativer Prozesse (Reiser 1991) 16 / 2.1.3 Theorie gemeinsamer Lernsituationen / (Wocken 1998) . 17 / / 2.1.4 Theorie eines Unterrichts der Vielfalt (Hinz 1998) . 18 / 2.1.5 Schnittmenge der Theorien des Gemeinsamen / Unterrichts 19 / 2.2 Didaktische Prinzipien im Unterricht mit / SchülerInnen mit geistiger Behinderung 20 / 2.2.1 Prinzip Individualisierung und Differenzierung 21 / 2.2.2 Prinzip der Aktivität 22 / 2.2.3 Prinzip ganzheitliches Lernen 22 / 2.2.4 Prinzip Lehrziel-Strukturierung . 23 / 2.2.5 Prinzip Anschaulichkeit und Übertragung 24 / 2.2.6 Prinzip Entwicklungsgemäßheit 25 / 2.2.7 Prinzip aktionsbegleitendes Sprechen 26 / 2.2.8 Prinzip Strukturierung 27 / 2.2.9 Prinzip soziale Lernmotivierung 29 / 2.2.10 Prinzip Fachorientierung 30 / / / 2.2.11 Prinzip Handlungsorientierung und / Handlungsbezogenheit 31 / 2.2.12 Prinzip Selbstbestimmung . 35 / / 3 Planung inklusiven Unterrichts 39 / 3.1 Didaktische Landkarten durch ¿didactic mapping¿ 39 / 3.2 Förderplanung . 44 / 3.2.1 Förderplanung als Prozess . 44 / 3.2.2 Erstellung von Förderplänen . 46 / 3.2.3 Förderplanung als Zukunftsplanung . 53 / 3.3 Differenzierungsmaßnahmen 59 / 3.3.1 Formen der äußeren Differenzierung 59 / 3.3.2 Formen der inneren Differenzierung . 63 / 3.4 Differenzierung durch Öffnung von Unterricht . 95 / 3.4.1 Ziele offenen Unterrichts 96 / 3.4.2 Voraussetzungen für die Öffnung von Unterricht . 98 / 3.4.3 Formen offenen Unterrichts 101 / / 4 Abschließende Bemerkungen 119 / / Literatur . 120 / / Sachregister . 128
Details
VerfasserIn: Schwoch, Martin
VerfasserInnenangabe: Martin Schwoch
Jahr: 2017
Verlag: München ; Basel, Ernst Reinhardt Verlag
Systematik: PN.LG
ISBN: 978-3-497-02687-6
2. ISBN: 3-497-02687-5
Beschreibung: 129 Seiten : Illustrationen, Diagramme
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 120-127
Mediengruppe: Buch