X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 30
Gustav Mahler
Endstation Toblach
Verfasserangabe: Hubert Stuppner
Jahr: 2017
Verlag: Bozen, Athesia Verlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KM.MM8 Mahler Stu / College 5b - Musik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
'Endstation Toblach'. Das Buch ist den letzten Sommern Gustav Mahlers in Toblach gewidmet. Im Endstadium seiner künstlerischen Entwicklung zog sich Mahler ganz ins kreative Ich zurück und arbeitete intensiv an den symphonischen Werken, die als Toblacher 'Trilogie' in die Musikgeschichte eingegangen sind.
Details
VerfasserInnenangabe: Hubert Stuppner
Jahr: 2017
Verlag: Bozen, Athesia Verlag
Systematik: KM.MM8
ISBN: 978-88-6839-280-2
2. ISBN: 88-6839-280-1
Beschreibung: 2. Auflage, 560 Seiten : Ill.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Mahlers Gefühl der Fremdheit - Abstammung und PeripherieMahlers Feriengewohnheiten von Berchtesgaden bis SchluderbachMahlers glücklose LiebesverhältnisseAlma Schindler, eine Frauengestalt des Fin de SiècleAbstieg und Neubeginn - Amerika, Mahlers "Gelobtes Land" - 1907-1908Mahlers Ankunft in Toblach 1908Sommer 1908 - Toblacher Triologie, Teil einsAmerika 1908-1909 - von der Oper zum KonzertSommer 1909 - Toblacher Trilogie, Teil zweiMahlers schwindende Popularität in seiner dritten New Yorker Saison, 1909-1910Sommer 1910: die Katastrophe - Toblacher Trilogi, Teil dreiNoch einmal Amerika - Die Krankheit - Das Ende
Mediengruppe: Buch