X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 5
So kann Inklusion gelingen
zusammen spielen und singen in der Kita
VerfasserIn: Kaykusuz, Miriam
Verfasserangabe: Miriam Kaykusuz
Jahr: 2015
Verlag: Mülheim an der Ruhr, Verl. an der Ruhr
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KM.MH2 Kayk / College 5b - Musik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: JS.F Kayk / College 4l - Medien für 0-3jährige Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Praxisratgeber für ErzieherInnen, Kita-LeiterInnen und pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten, Altersgruppe 2–4 Jahre +++ Der Begriff Inklusion ist in aller Munde. Auch von Erzieherinnen und Erziehern in Kindertagesstätten wird gefordert, dass sie nach dem Prinzip der inklusiven Pädagogik alle Kinder gemeinsam fördern. Aber wie kann eine Förderung aller Kinder mit verschiedenen Förderbedarfen in einer Kita-Gruppe in der Praxis gelingen? Wie kann unter Berücksichtigung der Bedürfnisse, Stärken und Schwächen eines jeden Kindes eine Förderung stattfinden?
Dieses Buch gibt eine kleine Einführung in das Thema Inklusion und bietet Tipps zur Umsetzung von Aktivitäten in inklusiven Kita-Gruppen. Schwerpunkte des Buches sind Sprachförderung, feinmotorische sowie grobmotorische Förderung, musikalisch-rhythmische Förderung und Entspannung.
Für jede Aktivität gibt es außerdem verschiedene didaktische Hinweise, wie die Spiele, Lieder, Tänze etc. für Kinder mit bestimmten Förderbedarfen umgesetzt werden können. Dabei wird besonders auf visuelle, auditive, taktile, motorische, kognitive Beeinträchtigungen sowie Konzentrationsstörungen eingegangen. Anhand eines Farbcodes erkennen Sie immer auf einen Blick, wie Sie die Aktivität für Ihre besonderen Kinder anpassen können.
Ziel des Buches ist es, jedes Kind mit seinen Möglichkeiten in den Gruppenalltag Ihrer Kita und in das gemeinsame Spiel mit einzubinden, Erfolgserlebnisse zu schaffen und ein positives Selbstbild zu erhalten oder zu verbessern.
Details
VerfasserIn: Kaykusuz, Miriam
VerfasserInnenangabe: Miriam Kaykusuz
Jahr: 2015
Verlag: Mülheim an der Ruhr, Verl. an der Ruhr
Systematik: KM.MH2, JS.F
Interessenkreis: Ab 3 Jahren
ISBN: 978-3-8346-2656-1
2. ISBN: 3-8346-2656-2
Beschreibung: 64 S. : zahlr. Ill. (farb.), Noten
Schlagwörter: Beispielsammlung, Bewegungserziehung, Entwicklung, Inklusive Pädagogik, Kindergarten, Kindertagesstätte, Musikerziehung, Spracherziehung, Wahrnehmung, Apperzeption, Aufgabensammlung, Bewegungsschulung, Entstehung, Evolution, Fallstudiensammlung, Interozeption, Kindergartenerziehung, Reason <Programm>, Schulmusik, Sinne, Sinnesfunktion, Sportunterricht, Kind / Tagesstätte, Aisthesis, Bewegung / Erziehung, Bewegungsbildung <Bewegungserziehung>, Bewegungsförderung, Bewegungsunterricht, Entwicklungsstadium, Ganztagskindergarten, Inklusionspädagogik, Kinderbetreuung / Tagesstätte, Kindergärten, Kindertageseinrichtung, Kindertagesheim, Kindertagesstätten, Kita, Körpererziehung <Bewegungserziehung>, Musikdidaktik, Musikpädagogik, Musikunterricht, Perzeption, Sensation <Philosophie>, Sensorischer Prozess, Sinnesmodalität, Sinneswahrnehmung, Sinnliche Wahrnehmung, Sporterziehung <Bewegungserziehung>, Sprachkompetenz / Erziehung, Tagesbetreuung / Kindertagesstätte, Tagesheim, Ursprung <Entwicklung>, Wahrnehmungsprozess, Angewandte Musikwissenschaft, Bewegungswahrnehmung, Elementarbereich, Fortschritt, Kinderkrippe, Leistungsentwicklung, Musische Erziehung, Unterricht, Verhaltensentwicklung, Visuelle Wahrnehmung, Zeitwahrnehmung, Ästhetische Wahrnehmung
Sprache: Deutsch
Fußnote: Frühpädagogik Inklusion soziales Lernen • Mit inklusiver Pädagogik alle Kinder gemeinsam fördern • Tipps zur Umsetzung von kreativen Inklusionsangeboten • Hilfreiche didaktische Hinweise zu Förderbedarfen • Förderschwerpunkte: u.a. Feinmotorik und Wahrnehmung
Mediengruppe: Buch