X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


33 von 196
E-Medium
Einführung in die Erkenntnistheorie
VerfasserIn: Ernst, Gerhard
Verfasserangabe: Gerhard Ernst
Jahr: 2014
Verlag: Wissenschaftliche Buchgesellschaft
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Dieser Band führt umfassend in die Probleme der Erkenntnistheorie ein. Dabei stehen zwei Fragen im Mittelpunkt: 1. Was können wir wissen? 2. Was ist Wissen? Die erste Frage stellt sich in Anbetracht der Herausforderung durch den Skeptiker, der uns (so gut wie) alles Wissen abspricht. Die zweite Frage ergibt sich aus dem Versuch, die erste Frage zu beantworten. Auf die Beantwortung dieser Grundfragen ist jede seriöse philosophische Argumentation angewiesen. Die Erkenntnistheorie erweist sich so als Basisdisziplin der Philosophie, die für alle Teilbereiche von großer Bedeutung ist. Die Auseinandersetzung mit dem skeptischen Denken erweist in verschiedenen Argumentationsschritten ihre Relevanz. Dabei folgt der Band dem didaktischen Konzept der Reihe und ermöglicht durch Übungen und Fragen sowie Literaturangaben eine eigenständige Erarbeitung des Stoffes.
Details
VerfasserIn: Ernst, Gerhard
VerfasserInnenangabe: Gerhard Ernst
Jahr: 2014
Verlag: Wissenschaftliche Buchgesellschaft
E-Medium: Download E-Medium
Systematik: TE.PI.L
ISBN: 978-3-534-73839-7
2. ISBN: 3-534-73839-X
Beschreibung: 169 S.
Sprache: ger
Mediengruppe: eBook