X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 79
Religionshybride
Religion in posttraditionalen Kontexten
Verfasserangabe: Peter A. Berger ... (Hrsg.)
Jahr: 2013
Verlag: Wiesbaden, Springer VS
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PR.AI Reli / College 3g - Religionen, Esoterik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Posttraditionale Gemeinschaften tragen durch die Erschaffung ortsgebundener Utopien mit eigenen Mythen und Ritualen zur Wiederverzauberung der Welt bei, so der französische Soziologe Michel Maffesoli. An der Universität Rostock wird untersucht, inwiefern diese Gemeinschaften Ausdrucksgestalten einer Religionsproduktivität darstellen. Bilden sich über eine religionshybride Kultur neue Formen von Religion oder religiös überformte Lebensstile jenseits institutionalisierter Religionspraktiken heraus? Entgegen der revisionsbedürftigen These vom Verschwinden der Religion soll in Erfahrung gebracht werden, wie sich Religion an alten Dorfkirchen und anderen auratischen Orten möglicherweise neu und anders herausbildet. In den Blick geraten somit auch die besonderen Formen von Vergemeinschaftung und Vernetzung, Festkulturen und Events wie Hoffeste, Werthaltungen und soziale Motive.
Details
VerfasserInnenangabe: Peter A. Berger ... (Hrsg.)
Jahr: 2013
Verlag: Wiesbaden, Springer VS
Systematik: PR.AI
ISBN: 978-3-531-19577-3
2. ISBN: 3-531-19577-8
Beschreibung: 312 S. : Ill., Kt.
Beteiligte Personen: Berger, Peter A.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben. - Zusätzliches Online-Angebot unter DOI 10.1007/978-3-531-19578-0
Mediengruppe: Buch