X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


56 von 406
Der Klimawandel und die internationale Klimapolitik in Zahlen
eine Übersicht
Verfasserangabe: Stephan Buhofer
Jahr: 2018
Verlag: München, Oekom verlag
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.US Buho / College 6a - Naturwissenschaften Status: Entliehen Frist: 25.10.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Zahlen spielen in der Diskussion rund um den Klimawandel eine zentrale Rolle. Sie sind der Ausgangspunkt für eine adäquate Klimapolitik und die Information der Öffentlichkeit. Doch was bedeuten all die Zahlen rund um Emissionen und Reduktionsziele und vor allem: Wo genau steht die Menschheit heute?
Stephan Buhofer erläutert die wichtigsten Klimakennzahlen, analysiert Hintergründe und bietet darüber hinaus Einblicke in die theoretischen Aspekte der Klimawissenschaft und der Klimadiplomatie. Er bietet so eine fakten- und zahlenstarke Grundlage für die eigene Meinungsbildung über die große Herausforderung der heutigen Zeit, den Klimawandel.
Stephan Buhofer ist Jurist und Rechtsanwalt und arbeitete in den Rechtsabteilungen verschiedener internationaler Organisationen, unter anderem bei der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen (UNFCCC).
 
 
Aus dem Inhalt:
Vorwort 7 // 1 Die wichtigsten Maße und Zahlen des Klimawandels und die wissenschaftlichen Grundlagen der Berechnung 11 / 1.1 Physikalische Grundlagen 11 / 1.2 Der Strahlungshaushalt der Erde und der Treibhauseffekt 16 / 1.3 Die Faktoren des Klimawandels: Klimaantriebe und Rückkopplungen 19 / 1.4 Die Konzentration von Treibhausgasen 27 / 1.5 Die Wirkung von Treibhausgasen 29 / 1.6 Der Strahlungsantrieb 33 / 1.7 Der Strahlungsantrieb der Konzentration 36 / 1.8 Der Strahlungsantrieb der Emissionen: Das Treibhauspotenzial 40 / 1.9 Auswirkungen auf die Temperatur: Die Klimasensitivität 45 // 2 Auswirkungen der Emissionen auf das Erdklima 65 // 3 Die erdgeschichtliche Perspektive 73 / 3.1 Klimatische Verhältnisse der erdgeschichtlichen Vergangenheit 73 / 3.2 Der Kohlenstoffkreislauf 77 // 4 Das 2-Grad-Celsius-Ziel 83 // 5 Emissionen und deren Quellen 89 / 5.1 Emissionen von Treibhausgasen 89 / 5.2 Bevölkerungs- und Wirtschaftswachstum 91 / 5.3 Produktion und Konsum 95 / 5.4 Quellen der Emissionen 97 // 6 Die internationalen Klimaverträge 107 / 6.1 Das Rahmenübereinkommen über Klimaänderungen und das Kyoto-Protokoll 107 / 6.2 Der erste Verpflichtungszeitraum unter dem Kyoto-Protokoll 2008-2012 117 / 6.3 Der zweite Verpflichtungszeitraum unter dem Kyoto-Protokoll 2013-2020 123 / 6.4 Das Klimaabkommen von Paris 125 // 7 Individuelle Emissionen 131 // 8 Epilog: Über die Rollenverteilung zwischen Wissenschaft, Staat und dem Individuum bei der Emissionsreduktion 139 // Literaturverzeichnis 145
Details
VerfasserInnenangabe: Stephan Buhofer
Jahr: 2018
Verlag: München, Oekom verlag
Systematik: NN.US
ISBN: 978-3-9623809-7-7
2. ISBN: 3-9623809-7-3
Beschreibung: 2., überarbeitete Auflage, 153 Seiten : Illustrationen, Diagramme
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 145-153. -
Mediengruppe: Buch