X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 102
"Fro welt, ir sint gar húpsch und schón"
die Lieder des Hugo von Montfort (1357-1423)
VerfasserIn: Hugo <von Montfort>
Jahr: 2007
Verlag: ORF 1
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.08 Mont / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Hugo von Montfort war zugleich Politiker und ein bemerkenswerter Sprachkünstler des Spätmittelalters. Mehr als 170 Dokumente bezeugen sein Leben: Aus dem bekannten Bregenzer Hochadelsgeschlecht stammend, führten ihn seine Wege über die Steiermark durch weite Teile aller deutschsprachigen und einiger angrenzender Länder. 1401 heiratete er Anna von Neuhaus; ab dieser Zeit verlagerte sich sein Lebensmittelpunkt in das Gebiet um die steirische Burg Pfannberg. Hugos Einsatz für das Haus Habsburg und für die steirischen Landesinteressen wurde 1413 durch die Betrauung Hugos mit dem Amt des Landeshauptmannes belohnt, das er bis 1415 erfolgreich ausübte. Er starb am 5. April 1423 und fand in der Minoritenkirche im steirischen Bruck an der Mur seine letzte Ruhestätte. Eberhard Kummer, Spezialist für die Interpretation mittelalterlicher Lieder, begleitet sich bei dieser ersten Gesamtaufnahme der Lieder von Montforts selbst auf Schoßharfe und Drehleier. Mit einem einstündigen Portrait von Eberhard Kummer auf der Bonus-DVD.
Details
VerfasserIn: Hugo <von Montfort>
Jahr: 2007
Verlag: ORF 1
Systematik: CD.08
Beschreibung: 2 CDs + 1 DVD Video (60 Min.), Beiheft
Beteiligte Personen: Kummer, Eberhard; Kummer, Eberhard
Originaltitel: Lieder
Mediengruppe: Compact Disc