X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1748 von 1777
Quanten - Evolution - Geist
eine Abhandlung über Natur, Wissenschaft und Wirklichkeit
VerfasserIn: Eidemüller, Dirk
Verfasserangabe: Dirk Eidemüller
Jahr: 2017
Verlag: Berlin ; Heidelberg, Springer Spektrum
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.AV Eide / College 6a - Naturwissenschaften Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Vom Einfluss der Quantenphysik und der evolutionären Erkenntnistheorie auf das gegenwärtige Bild von der Welt und Folgerungen für ein umfassenderes Verständnis der Grenzen menschlicher Machbarkeit und Erkenntnis.Das wissenschaftliche Weltbild hat immer wieder revolutionäre Umbrüche erfahren. Evolutionstheorie und Quantenphysik haben grundlegend neue Prinzipien in die wissenschaftliche Welterklärung eingeführt. All diese bahnbrechenden Erkenntnisse haben bislang aber nur zum Teil Eingang in das moderne Weltbild gefunden – und das, obwohl viele der neuen wissenschaftlichen Ideen in direktem Gegensatz zu den früheren stehen.In diesem Buch untersucht und vergleicht der Autor verschiedene Interpretationen der modernen Physik und Biologie und setzt sie zueinander in Bezug. Die überraschenden Phänomene der Quantenphysik, die häufig wie Science Fiction wirken, erzwingen dabei eine Revision bekannter Vorstellungen von Kausalität und objektiver Realität. Die evolutionäre Abstammung des Menschen wiederum wirft ganz eigene erkenntnistheoretische Fragen zu den Bedingtheiten und Beschränkungen der menschlichen Vernunft auf.Was aber lehren uns die Wissenschaften über die Wirklichkeit? Welche Bedeutung haben Physik, Biologie und Neurowissenschaften für unser Weltbild? In welchem Verhältnis stehen diese Disziplinen überhaupt zueinander? Und was haben sie mit dem menschlichen Selbstbild und der Einschätzung seiner Erkenntnisfähigkeit zu tun? Diesen und anderen Fragen geht der Autor nach und entwickelt dabei einen neuen Ansatz zu einem wissenschaftlich fundierten Weltbild. Dabei schlägt er eine Brücke von der modernen Naturwissenschaft hin zur Philosophie des Geistes und anthropologischen Fragestellungen.Aus dem Inhalt: / Teil I Die Philosophie der Quantenphysik 1 / 1 Die Prinzipien der klassischen Physik 9 / 2 Einführung in die Quantenmechanik 31 / 3 Die Kopenhagener Deutung 61 / 4 Die Paradoxa der Quantenphysik 89 / 5 Alternative Interpretationen der Quantenmechanik 111 / 6 Aspekte der relativistischen Quantenmechanik und Quantenfeldtheorien 147 / 7 Zusammenführung der Ergebnisse 165 // Teil II Evolution und Erkenntnistheorie 175 / 8 Aufgabe und Charakter von Erkenntnistheorie 181 / 9 Die Evolutionäre Erkenntnistheorie 187 / 10 Das Weltbild der Evolutionären Erkenntnistheorie 209 / 11 Reduktionismusdebatte und Kritik an diesem Realitätsverständnis 221 / 12 Andere evolutionär motivierte E rkenntnistheorien 267 / 13 Diskussion der Evolutionären Erkenntnistheorie und Fazit 277 // Teil III Der Mensch, sein Geist und die Natur 283 / 14 Der evolutionär-epistemologische Hauptsatz 287 / 15 Realität versus Wirklichkeit: Vom Dasein der Quanten 303 / 16 Ein naturalistisches und pluralistisches Weltbild 321 / 17 Das Materie-Körper-Bewusstsein-Problem 357 / 18 Das soziokulturelle Apriori 383 / 19 Wissenschaft und Wirklichkeit 413 / 20 Die Einheit des Schönen und Wahren 447 / 21 Versuch über den Sinn im Leben 455
Details
VerfasserIn: Eidemüller, Dirk
VerfasserInnenangabe: Dirk Eidemüller
Jahr: 2017
Verlag: Berlin ; Heidelberg, Springer Spektrum
Systematik: NN.AV
ISBN: 978-3-662-49378-6
2. ISBN: 3-662-49378-0
Beschreibung: 1. Aufl., XVIII, 477 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Evolutionstheorie, Naturwissenschaften, Philosophie, Quantentheorie, Weltbild, Evolutionismus, Institute for Advanced Study, Kreationismus, Naturwissenschaftler, Philosoph, Philosophin, Quanteneffekt, Quantenphysik, Weltanschauung, Abstammungslehre, Deszendenztheorie, Entwicklungstheorie <Naturwissenschaften>, Evolution / Theorie, Naturforschung, Naturlehre, Naturwissenschaft, Philosophieren, Weltbetrachtung, Weltdeutung, Welterfahrung, Weltsicht, Weltverstehen, Weltverständnis, Astronomie, Biowissenschaften, Bohmsche Quantenmechanik, Darwinismus, Evolutionäre Erkenntnistheorie, Geowissenschaften, Kopenhagener Deutung, Kulturphilosophie, Naturgeschichte <Fach>, Naturphilosophie, Physik, Relativistische Quantentheorie, Sozialphilosophie, Sportphilosophie, Viele-Welten-Deutung, Wissenschaft, Ästhetik, Östliche Philosophie
Mediengruppe: Buch