X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


27 von 29
Die Maschine: Freund oder Feind?
Mensch und Technologie im digitalen Zeitalter
Verfasserangabe: Caja Thimm, Thomas Christian Bächle (Hrsg.) ; [Autorinnen und Autoren:] Maren Bennewitz [und 16 weitere]
Jahr: 2019
Verlag: Wiesbaden, Springer VS
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.AV Masc / College 6b - Technik / Startseite Status: Entliehen Frist: 16.10.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Verlagstext:
Die Maschine - Freund oder Feind? Selbstverständlich folgt darauf keine eindeutige Antwort, denn in den bekannten Deutungen des Verhältnisses zwischen den Maschinen und den Menschen findet sich immer beides. Spätestens mit der industriellen Revolution ist die Maschine zum Objekt sehr ambivalenter Bewertungen geworden. Sie symbolisiert Fortschritt und Erlösung und gilt doch zugleich als Ursache und Antreiber gesellschaftlicher Konflikte. Eine ähnliche Ambivalenz ist auch heute zu beobachten: Die Angst vor der Maschine ist nicht nur mit Themen wie dem Verschwinden der Arbeit verbunden, sondern mit dystopischen Vorstellungen vom vollständigen Untergang der Menschheit: Künstliche Intelligenz beherrscht menschliches Denken und Handeln, die Manipulationsmacht durch digitale Großkonzerne führt zu einem "Feudalismus 2.0". Gerade weil die Angst vor den Maschinen und ihren sozialen und politischen Auswirkungen als Topos aus dem größeren Kontext des Mensch-Technik-Verhältnisses bekannt ist, kommt der mit diesem Band verfolgten Aktualisierung dieser Debatte ein wichtiger Stellenwert zu.
 
Aus dem Inhalt:
Die Maschine: Freund oder Feind?
Perspektiven auf ein interdisziplinäres Forschungsfeld. . . . . . . . . . . . . . . 1
Caja Thimm und Thomas Christian Bächle
Teil I Die Maschine: Metapher, Mythos, Objekt
Die Maschine - Materialität, Metapher, Mythos: Ethische
Perspektiven auf das Verhältnis zwischen Mensch und Maschine. . . . . . . 17
Caja Thimm
Der Mensch als "Gehirnmaschine": Kognitionswissenschaft,
visuelle Kultur, Subjektkonzepte. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41
Sabine Sielke
Das Gespenst in der Maschine - Die schöne neue Cyborg-Welt
im japanischen Anime "Ghost in the Shell". . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 67
Michael Wetzel
Über Konzeption und Methodik computergestützter Simulationen. . . . . 89
Dominik L. Michels
Die Maschine als Partner? Verbale und non-verbale
Kommunikation mit einem humanoiden Roboter. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 109
Caja Thimm, Peter Regier, I Chun Cheng, Ara Jo,
Maximilian Lippemeier, Kamila Rutkosky,
Maren Bennewitz und Patrick Nehls
Autonome Systeme und ethische Reflexion: Menschliches Handeln
mit und menschliches Handeln durch Roboter. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 135
Michael Decker
Teil II Politiken und Kontexte
Feudalismus oder Aufklärung? Optionen der
digitalen Gesellschaft. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 161
Clemens Heinrich Cap
Digitale Medientechnologien und das
Verschwinden der Arbeit. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 183
Jens Schröter
Computer gegen Arbeiter - Technologie und
Mensch im Konflikt?. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 211
Michael Hüther
"Hochinvasive Überwachung" und der
Verlust der Autonomie (die es nie gab?). . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 231
Thomas Christian Bächle
Beyond Meaningful Human Control?
Interfaces und die Imagination menschlicher
Kontrolle in der zeitgenössischen Diskussion um
autonome Waffensysteme (AWS). . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 261
Christoph Ernst
Von der Internetsucht bis zur Psychoinformatik -
eine psychologische Evaluation digitaler
Kommunikationsmedien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 301
Christian Montag
Technologische Reproduktion: Die vergessene
Seite der digitalen Revolution und das wahrscheinliche
Ende der menschlichen Evolution. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 333
Doris Mathilde Lucke
 
Details
VerfasserInnenangabe: Caja Thimm, Thomas Christian Bächle (Hrsg.) ; [Autorinnen und Autoren:] Maren Bennewitz [und 16 weitere]
Jahr: 2019
Verlag: Wiesbaden, Springer VS
Systematik: NT.AV
ISBN: 978-3-658-22953-5
2. ISBN: 3-658-22953-5
Beschreibung: XII, 380 Seiten : Illustrationen, Diagramme
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch