X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 100
Vom Dirigieren
Annäherungen an einen Mythos
Verfasserangabe: Dirigentenforum (Hrsg.) ; unter Mitarbeit von Susanne van Volxem und Sabine Bayerl
Jahr: 2016
Verlag: Heidelberg, Universitätsverlag Winter
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KM.MG1 Vom / College 5b - Musik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Inhaltsverzeichnis
 
Auftakt 7
Von Lothar Zagrosek
 
Zu diesem Buch 11
Vorbemerkung der Herausgeber
 
Prospero, wo ist dein Zauberstab? 13
Der »Mythos Maestro« - Fiktion und Realität
Von Jürgen Otten
 
»Auf der Bühne hast du Wunder zu bewirken« 31
Dirigenten über (Um-)Wege ans Pult und magische Momente
Von Michael Ernst
 
»Herr über alle Musik« 45
Zur Phänomenologie der Beziehung zwischen Dirigent und Orchester
Von Michael Schwalb
 
»Oh man, it¿s a girl!« 56
Frauen am Pult
Von Teresa Pieschacon Raphael
 
Pultlöwe trifft Rampensau 70
Über das schwierige Verhältnis von Sängern und Dirigenten
Von Olaf Roth
 
Von »klingenden Händen« und »volksnahen Monarchen« 79
Dirigentenausbilder zwischen Vaterfigur und Coach
Von Sabine Bayerl
 
»Echte Talente setzen sich immer durch« 93
Manager und Macher hinter den Kulissen
Von Susanne Van Volxem
 
Pultchefs der Zukunft und ihre Mentoren 106
Das Dirigentenforum des Deutschen Musikrats
Von Sabine Bayerl
 
Anhang
25 Jahre Dirigentenforum: 1991-2016
Eine Dokumentation
 
Anmerkungen 134
 
Die Autoren 136
Details
VerfasserInnenangabe: Dirigentenforum (Hrsg.) ; unter Mitarbeit von Susanne van Volxem und Sabine Bayerl
Jahr: 2016
Verlag: Heidelberg, Universitätsverlag Winter
Systematik: KM.MG1, KM.MH5
ISBN: 978-3-8253-6638-4
2. ISBN: 3-8253-6638-3
Beschreibung: 136 Seiten : Illustrationen
Sprache: Deutsch
Fußnote: Handwerkliches Können, Musikalität oder Charisma - wie gelingt es Dirigenten, in Oper und Konzert für atemberaubende Momente zu sorgen? Welche künstlerischen und persönlichen Voraussetzungen müssen Absolventen eines Dirigierstudiums mitbringen, um ihren Weg aufs Podium zu machen? Wie kommen sie an einen der begehrten Posten als Generalmusikdirektor oder Kapellmeister an einem deutschen Orchester oder Opernhaus? Und ist die Kunst des Dirigierens wirklich lehrbar, und wenn ja, wie? Solchen und ähnlichen Fragen und Geheimnissen rund um den Berufsstand des Dirigenten widmet sich das vorliegende Buch. Eine vielstimmige Annäherung an einen Mythos, der vielleicht gar keiner mehr ist. (Verlagstext)
Mediengruppe: Buch