X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 2
Diva, Voss und Weiwur
ein Lesebuch
Verfasserangabe: Ewald Gerhard Seeliger. Hrsg. von Max Heigl
Jahr: 2006
Verlag: Viechtach, Lichtung-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: DD.G Seel / College 1x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Dieses Lesebuch enthält Auszüge aus vielen Werken Seeligers und ermöglicht, den inzwischen fast vergessenen Autor wieder kennenzulernen."Feuerreiter der Aufklärung" (Hans Wollschläger)"eine Mischung aus Karl May und Joyce" (Jürgen Lodemann)"voll analytischen Scharfsinns und zugleich voller wortreichen Geschimpfe und hemmungsloser Beredsamkeit... soviel merkwürdige, verstörende, geradezu schwindelerregende Prosa" (Jörg Drews)Ewald Gerhard (Ewger) Seeliger, 1877 in Schlesien geboren, ist Anfang des 20. Jahrhunderts ein deutscher Bestsellerautor, der mit seinem größten Erfolg "Peter Voß der Millionendieb" einen Welterfolg schreibt. Nach dem 1. Weltkrieg provoziert Seeliger mit seinen Schriften und Aktionen Staat und Kirchen. 1940 zieht er nach Bombenangriffen auf Hamburg, wo er viele Jahre gelebt hat, nach Cham in Ostbayern, wo er 1959 stirbt.
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Ewald Gerhard Seeliger. Hrsg. von Max Heigl
Jahr: 2006
Verlag: Viechtach, Lichtung-Verl.
Systematik: DD.G
ISBN: 978-3-929517-77-4
2. ISBN: 3-929517-77-9
Beschreibung: 1. Aufl., 191 S. : Ill.
Beteiligte Personen: Heigl, Max
Mediengruppe: Buch