X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


57 von 301
Heilpflanzen der Antike
Mythologie, Heilkunst und Anwendung
VerfasserIn: Rätsch, Christian
Verfasserangabe: Christian Rätsch
Jahr: 2014
Verlag: Aarau ; München, AT-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.FG Räts / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NK.VN Räts / College 3d - Gesundheit, Medizin Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Dieses Buch ist eine systematische Zusammenfassung der antiken Heilkunst. Christian Rätsch, Autor zahlreicher massgebender Werke zu Ethnobotanik und Pflanzenkunde, stellt die wichtigsten Kräuter und Pflanzen vor, die im kulturellen und religiösen Leben der Antike eine bedeutende Rolle gespielt haben: Artischocke, Bilsenkraut, Efeu, Fenchel, Granatapfel, Kamille, Knoblauch, Lorbeer, Myrte, Oleander, Schierling und viele andere. Das Buch ist zugleich ein Lexikon der antiken Heilpflanzen, ein fundierter Überblick über die Mythologie der Ägypter, Griechen und Römer, gewährt neue Einblicke in deren Heilkunst und vor allem auch vielfältige Hinweise auf die Anwendbarkeit in der heutigen Zeit. Wie man die märchenhafte Alraune als Tabakersatz, Basilikum gegen Gedächtnisschwäche und den beliebten Zimt als Aphrodisiakum nutzen kann. Ein Buch zum Entdecken und zum Staunen.
Details
VerfasserIn: Rätsch, Christian
VerfasserInnenangabe: Christian Rätsch
Jahr: 2014
Verlag: Aarau ; München, AT-Verl.
Systematik: NK.VN, NN.FG
ISBN: 978-3-03800-800-2
2. ISBN: 3-03800-800-1
Beschreibung: 352 S. : zahlr. Ill.
Sprache: ger
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch