X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


81 von 301
Die Kräuterkunde des Paracelsus
Therapie mit Heilpflanzen nach abendländischer Tradition ...
Verfasserangabe: Olaf Rippe ; Margret Madejsky
Jahr: 2006
Verlag: Zürich, Kein & Aber
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NK.VN Ripp / College 3d - Gesundheit, Medizin Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
So etwas wie der Nachfolgeband zur "Paracelsusmedizin" von 2001 (ID 36/01). Wurden dort die philosophischen Grundlagen und die generellen Anwendungen der Paracelsus-Heilkunde vermittelt, liegt hier der Akzent auf der paracelsischen Kräuterkunde und ihrem Heilungspotenzial. Wenn es auch etliche Schnittstellen zum Vorgänger gibt, besonders hinsichtlich der ideengeschichtlichen und pharmakologischen Teile, stellt der wieder reich mit zeitgenössischen Abbildungen sowie Farbfotos versehene Band aus dem kleinen, aber feinen AT-Verlag ein Unikat dar. Differenziert werden die verstreut im Werk des Paracelsus vorliegenden Auslassungen zur Kräuterkunde im Kontext seines aus Volksmedizin, Philosophie, hermetischer Weisheit, Astrologie und Herbalmagie sich speisenden ureigenen Medizinkonzepts und im Vergleich zur "Konkurrenz" von Kloster- und Hildegardmedizin für den Zeitgenossen verdolmetscht sowie im Indikationen-Hauptteil mit der Auswahl von Mischungen und (zumindest über Spezial-Apotheken zu beziehenden) Präparaten auch alltagspraktisch umsetzbar. Register und Bibliografie. - Priorität für Hauptstellen. (3)Teil I: Mensch und Heilpflanze• Vom Zauberglauben zum Wirkstoffkult: Paracelsus und die Geschichte der Kräuterkunde• Philosophie und Heilkunst: Wege der Naturerkenntnis, Elementarwesen Elementarwesen und Signaturenlehre.• Astrologie – Die Welt als Spiegelbild kosmischer Kräfte: Der Mensch als Abbild des Kosmos; Astrologie der Heilpflanzen, Heilen im Einklang mit den Sternen, Sammeln und Verarbeiten der Kräuter unter astrologischen Gesichtspunkten.• Alchimie und Spagirik – Traditionelle Wege der Heilmittelherstellung: Alchimie als Einweihungsweg; das Geistartige der Arznei; Herstellung alkoholischer und nichtalkoholischer Arzneien; die Kunst der Destillation; Hersteller spagirischer Heilmittel.Teil II: Wege des Heilens• Krankheitsursachen und Wege der Heilung• Heilpflanzen am Geburtsort des Paracelsus • Wider Pestilenz und faule Geschwär – Wund- und Pestkräuter einst und heute• Der innere Alchimist - Heilkräuter und Gewürze für Magen und Darm• Tartarus und Dyskrasie – Entgiftungstherapien nach Paracelsus• Kräuter für Seele und Geist - Über Antidepressiva und Nervenheilpflanzen • Wider das Berufen – Amulette und der magische Gebrauch von Heilpflanzen.• Die Sonne im Menschen – Therapie von Herz- und Kreislauferkrankungen• Über Lebenselixiere und die Kunst des langen Lebens• Die Frauenheilkunde des ParacelsusAnhang• Tabellarischer Lebenslauf des Paracelsus• Kontaktadressen und Bezugsquellen• Literaturverzeichnis• Eigener Index und Heilmittelindex der „Gesammelten Werke“ des Paracelsus („Aschner-Ausgabe“).
Details
VerfasserInnenangabe: Olaf Rippe ; Margret Madejsky
Jahr: 2006
Verlag: Zürich, Kein & Aber
Systematik: NK.VN
ISBN: 978-3-03-800313-7
2. ISBN: 3-03800-313-1
Beschreibung: 463 S. : zahlr. Ill. (überw. farb.)
Mediengruppe: Buch