X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 20
Das andere Ende der Geschichte
über die Große Transformation
VerfasserIn: Ther, Philipp
Verfasserangabe: Philipp Ther
Jahr: 2019
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.W Ther / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Entliehen Frist: 27.10.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: GP.W Ther Status: Entliehen Frist: 09.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
1989 erschien der Westen als der alleinige Sieger der Geschichte. Heute klingt der damalige Triumphalismus mehr als schal. Was ist schiefgelaufen? In einer Reihe thematisch verflochtener Essays sucht der vielfacht ausgezeichnete Historiker Philipp Ther nach einer Antwort. Er befasst sich u. a. mit wirtschaftspolitischen Irrwegen seit der Wiedervereinigung (von der Treuhand bis zu Hartz IV), analysiert die Entwicklung der USA ab den Clinton-Jahren und fragt, warum Russland und die Türkei sich vom Westen abgewandt haben. Anknüpfend an Karl Polanyis bahnbrechendes Buch The Great Transformation rekapituliert Ther die rasanten Veränderungen der letzten drei Jahrzehnte, die westlich des ehemaligen Eisernen Vorhangs nicht minder dramatische Folgen hatten als östlich davon.
Inhalt / / 1. Neoliberalismus, Illiberalismus und die Große / Transformation nach Karl Polanyi 7 / 2. Den Frieden verloren. Die USA nach dem Kalten / Krieg 43 / 3. Der Preis der Einheit. Die Transformation der / Bundesrepublik nach 1989 73 / 4. La Crisi. Der Abstieg Italiens als Menetekel Europas 97 / 5. Der Westen, Russland und die Türkei: Geschichte / einer Entfremdung 129 / 6 . Nachwort: Die polanyische Pendelbewegung nach / rechts 164 / / Anmerkungen 181 / Dank 199
Details
VerfasserIn: Ther, Philipp
VerfasserInnenangabe: Philipp Ther
Jahr: 2019
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Systematik: GP.W
ISBN: 9783518127445
2. ISBN: 3518127446
Beschreibung: Erste Auflage, Originalausgabe, 198 Seiten
Schlagwörter: Geschichte 1989-2019, Nationalismus, Neoliberalismus, Politischer Wandel, Populismus, Sozioökonomischer Wandel, Transformation, Westliche Welt, Ost-West-Beziehungen, Postkommunismus, Weltordnung, Wiedervereinigung <Deutschland>, Polanyi, Karl <The great transformation>, Industriestaaten, Kapitalistische Staaten, Nichtwestliche Welt, Westmächte, Politische Entwicklung <Politischer Wandel>, Sozialer Wandel / Wirtschaftsentwicklung, Sozioökonomische Entwicklung, Sozioökonomisches System / Entwicklung, Sozioökonomisches System / Wandel, Systemtransformation <Politik>, Systemwandel <Politik>, Systemwechsel <Politik>, Westen, Westliche Staaten, Wirtschaftsentwicklung / Sozialer Wandel, Deutsche Einheit (B 1996), Deutschland / Vereinigung, Internationale Ordnung, Vereinigung Deutschlands, Datentransformation, Modernisierung, Rechtspopulismus, Wandel, Deutsche Frage, Internationales politisches System, Ost-West-Konflikt, Wiedervereinigung
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch