X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


15 von 257
Politik der Apokalypse
wie Religion die Welt in die Krise stürzt
Verfasserangabe: John Gray. Aus d. Engl. übers. von Christoph Trunk
Jahr: 2009
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: PR.AI Gray Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 13., Hofwieseng. 48 Standorte: PR.AI Gray Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 18., Weimarer Str. 8 Standorte: PR.AI Gray Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Eine luzide Auseinandersetzung mit den politischen Pervertierungen der Religion im Lauf der Geschichte. Behandelt werden u.a. christliche und islamische Fundamentalisten, neoliberale Turbokapitalisten, die Jakobiner im Frankreich des späten 18. Jahrhunderts, der Sowjetkommunismus, die Nationalsozialisten und die US-amerikanische Bush-Regierung. Es geht dem Autor, anders als z.B. dem bekannten Naturwisenschaftler Dawkins, weniger um naives Religionsbashing als vielmehr um eine beeindruckende Kritik an teleologischen Vorstellungen von Geschichte und Fortschritt, die zu den bekannten fatalen utopischen Projekten v.a. des 20. Jahrhunderts geführt hätten. Gut lesbarer und in den Feuilletons gelobter Essay. (I-10/07-C3) (GM ZWs / PL)
Details
VerfasserInnenangabe: John Gray. Aus d. Engl. übers. von Christoph Trunk
Jahr: 2009
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Systematik: PR.AI
ISBN: 978-3-608-94114-2
2. ISBN: 3-608-94114-2
Beschreibung: 1. Aufl., 363 S.
Beteiligte Personen: Trunk, Christoph
Originaltitel: Black Mass. How Religion Led the World into Crisis <dt.>
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch