X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


57 von 170
Die Bildung der Menschlichkeit für Erwachsene
Schritte zu Gesellschaft von morgen ; [Wirksame Übungen & Methoden]
Verfasserangabe: Nana Walzer (Hrsg.)
Jahr: 2019
Verlag: Wien, Braumüller Verlag
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.UPR Bild / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 29.09.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Jeder Mensch beeinflusst die Welt, in der wir leben, ganz wesentlich mit. Wie wir mit uns selbst und miteinander umgehen, entscheidet, wie mitmenschlich oder wie unmenschlich die Gesellschaft ist. Mitmenschlichkeit bedeutet, nicht nur auf sich selbst, die engste Familie oder auf seine Freunde zu achten, sondern einen prinzipiellen, grundlegenden Sinn für Gerechtigkeit und Gleichbehandlung allen Menschen gegenüber zu entwickeln. Wir müssen Menschen heute durch Bildung dazu befähigen, in diversen Lebenswelten, die verunsichern und widersprüchlich erscheinen können, nicht nur zurechtzukommen, sondern sich und ihre Umwelt durch die Bewältigung von Herausforderungen aller Art sogar noch weiterzuentwickeln.
Die Bildung der Menschlichkeit liefert in zwei Bänden Antworten auf die Grundfrage: Wie können wir in allen Lebenslagen Mitmenschlichkeit konkret lehren, lernen und im Alltag zur Anwendung bringen? Die Inhalte bieten eine Vielzahl an praktischen Übungen, Lehr- und Lernmaterial für alle Altersstufen. Erfahrene PädagogInnen und ExpertInnen stellen dabei ihre bewährtesten Methoden zur Verfügung. Das vorgestellte Material eignet sich sowohl für das Selbststudium als auch für die Begleitung anderer und nicht zuletzt zur systematischen Weiterentwicklung bestehender Bildungsangebote. Die beiden Bände richten sich an PädagogInnen, Erwachsenen-BildnerInnen, ehrenamtlich Tätige, humanitär Helfende, Eltern, Menschen im Berufsleben, Menschen in kritischen Lebensphasen und all jene, die sie durch und in diesen Zeitabschnitten begleiten.
 
Inhalt / Inhalt / Vorwort, Peter Cowin7 / Einführung: Es ist nie zu spät für mehr Menschlichkeit, Nana Walzer 11 / / MENSCHLICHKEIT IM ERWACHSENENALTER / / 5. Humanitäres Engagement und Freiwilligenarbeit für junge Erwachsene.35 / / 5.1 Humanitäre Bildung, Karl Zarhuber. 36 / / 5.2 Die 4 Humanitären Grundsätze: Menschlichkeit / in der Praxis, Einleitung: Karl Zarhuber 43 / / 5.3 Hilfsbereitschaft steigern - "Project Humanity", / Karl Zarhuber 61 / / 5.4 Werte-Elizitation, Daniel Passweg. 66 / / 5.5 Plakate als pädagogische Hilfsmittel für humanitäre Themen, Karl Zarhuber 68 / / 6. Elternbildung 73 / / 6.1 Menschlichkeit beginnt bereits vor der Geburt, / Ludwig Janus/Nana Walzer 74 / / 6.2 Alltag mit Kindern: Übungen und Anregungen, / Veronika Lippert 84 / / 6.3 Pubertät und Adoleszenz: Erwachsen zu werden ist schwierig! / Brigitte Sindelar 92 / / 7. Erwachsenenbildung 111 / / 7.1 Interkulturelle Kompetenz, Karin Schreiner 112 / / / 7-2 Wissen schaffen - Bewusstsein erweitern: das generative Potenzial der sozial-medialen Praxis, Thomas A. Bauer. 121 / / 7.3 Emotionale Kommunikation - zur Praxis des verantwortlichen Handelns im Medienkontext, Nana Walzer. 139 / / 7.4 Achtsam in der Arbeitswelt: ein Schlüssel zum Glück, Susanne Strohach. 155 / / 7.5 Das reife Selbst: Persönlichkeitsbildung durch Selbstcoaching, Babak Kaweh 173 / / MENSCHLICHKEIT IN DER ZWEITEN LEBENSHÄLFTE / / 8. Das Alter(n) meistern 183 / / 8.1 Am Wendepunkt: Einsichten und Aussichten, / Nana Walzer 184 / / 8.2 Retirement-Coaching: bewusste Auseinandersetzung mit dem Älterwerden am Übergang vom Arbeitsleben zur Pensionierung, Theo Brinek 219 / / 9. Die letzte Lebensphase 227 / / 9.1 Menschlichkeit im Umgang mit Sterbenden: / Unterstützung für Angehörige, Monica Aschauer. 228 / / 9.2 Die Evolution der Mitmenschlichkeit am Lebensende, RolfKaufmann 239 / / 9.3 Auf der Suche nach der Balance: vom Durchhalten und vom Loslassen, Gerhart und Clara Langthaler.247 / Literaturhinweise 252 / Autorinnen .256 / Vorwort, Peter Cowin7 / Einführung: Es ist nie zu spät für / mehr Menschlichkeit, Nana Walzer 11 / / MENSCHLICHKEIT IM ERWACHSENENALTER / / 5. Humanitäres Engagement und / Freiwilligenarbeit für junge Erwachsene 35 / / 5.1 Humanitäre Bildung, Karl Zarhuber. 36 / / 5.2 Die 4 Humanitären Grundsätze: Menschlichkeit in der Praxis, Einleitung: Karl Zarhuber 43 / / 5.3 Hilfsbereitschaft steigern - "Project Humanity", / Karl Zarhuber . 61 / / 5.4 Werte-Elizitation, Daniel Passweg. 66 / / 5.5 Plakate als pädagogische Hilfsmittel für humanitäre Themen, Karl Zarhuber 68 / / 6. Elternbildung 73 / / 6.1 Menschlichkeit beginnt bereits vor der Geburt, / Ludwig Janus/Nana Walzer 74 / / 6.2 Alltag mit Kindern: Übungen und Anregungen, / Veronika Lippert 84 / / 6.3 Pubertät und Adoleszenz: Erwachsen zu werden ist schwierig! / Brigitte Sindelar 92 / / 7. Erwachsenenbildung 111 / / 7.1 Interkulturelle Kompetenz, Karin Schreiner 112 / / / 7-2 Wissen schaffen - Bewusstsein erweitern: das generative Potenzial der sozial-medialen Praxis, Thomas A. Bauer 121 / / 7.3 Emotionale Kommunikation - zur Praxis des verantwortlichen Handelns im Medienkontext, Nana Walzer. 139 / / 7.4 Achtsam in der Arbeitswelt: ein Schlüssel zum Glück, Susanne Strohach. 155 / / 7.5 Das reife Selbst: Persönlichkeitsbildung durch Selbstcoaching, Babak Kaweh 173 / / MENSCHLICHKEIT IN DER ZWEITEN LEBENSHÄLFTE / / 8. Das Alter(n) meistern183 / / 8.1 Am Wendepunkt: Einsichten und Aussichten, / Nana Walzer 184 / / 8.2 Retirement-Coaching: bewusste Auseinandersetzung mit dem Älterwerden am Übergang vom / Arbeitsleben zur Pensionierung, Theo Brinek219 / / 9. Die letzte Lebensphase 227 / / 9.1 Menschlichkeit im Umgang mit Sterbenden: / Unterstützung für Angehörige, Monica Aschauer. 228 / / 9.2 Die Evolution der Mitmenschlichkeit am Lebensende, RolfKaufmann 239 / / 9.3 Auf der Suche nach der Balance: vom Durchhalten und vom Loslassen, Gerhart und Clara Langthaler 247 / Literaturhinweise 252 / Autorinnen 256
 
Details
VerfasserInnenangabe: Nana Walzer (Hrsg.)
Jahr: 2019
Verlag: Wien, Braumüller Verlag
Systematik: PN.UPR
ISBN: 978-3-9910028-4-0
2. ISBN: 3-9910028-4-1
Beschreibung: 264 Seiten : Illustrationen
Beteiligte Personen: Walzer, Nana
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturhinweise: Seite 252-255
Mediengruppe: Buch