Cover von Die Samurai wird in neuem Tab geöffnet

Die Samurai

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Schwentker, Wolfgang
Verfasser*innenangabe: Wolfgang Schwentker
Jahr: 2019
Verlag: München, C.H.Beck
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.USZ Schw / College 2d - Geschichte Status: Entliehen Frist: 13.05.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 11., Gottschalkgasse 10 Standorte: GE.USZ Schw Status: Entliehen Frist: 12.04.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: GE.USZ Schw Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 16., Schuhmeierpl. 17 Standorte: GE.USZ Schw Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 20., Pappenheimg. 10-16 Standorte: GE.USZ Schwe Status: Entliehen Frist: 06.05.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 22., Barbara-Prammer-Allee 11 Standorte: GE.USZ Schw Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Die Samurai bildeten viele Jahre lang die politische und soziale Elite Japans. Wolfgang Schwentker, einer der besten Kenner der japanischen Geschichte, zeichnet die legendenumwobene Geschichte dieses Kriegerstandes von seinen antiken Anfängen bis zu seiner formellen Abschaffung im 19. Jahrhundert nach. Ein Kapitel über das Erbe der Samurai, das bis heute - nicht zuletzt durch zahlreiche Kinofilme - im modernen Japan fortlebt, beschließt diese ebenso kenntnisreiche wie faszinierend zu lesende Einführung.
Der vorliegende Band beschreibt Entstehung, Aufstieg und Niedergang der Samurai über einen Zeitraum von mehr als tausend Jahren. Er erzählt die Geschichte des legendären Kriegerstandes im Spiegel der politischen Sozial- und Kulturgeschichte Japans. Dabei wird der Bogen von den frühen Kriegern des 5./6. Jahrhunderts bis zur formellen Abschaffung der Samurai als sozialer Stand nach der Meiji-Restauration von 1868 gespannt. Auch nach der Auflösung der Samurai als Herrschaftsstand lebt die ältere Ideologie des bushidô ("Der Weg des Kriegers") in Politik und Wirtschaft des modernen Japan fort. (Verlagstext)
Inhaltsverzeichnis:
Vorwort...................................................................... 7
Hinweise zur Transkription und zur Datierung ... 8
I. Lehren einer Legende: Die Rache der 47 Samurai 9
II. Die Anfänge der Samurai 18
Krieger im alten Japan............................................ 21
Das Militär im frühen Zentralstaat......................... 22
Die Abschaffung der allgemeinen Wehrpflicht .... 26
Die Kriegerverbände der Heian-Zeit (794-1185) . . 29
III. Die Samurai an der Macht 36
Der Genpei-Krieg 1180-85...................................... 36
Die militärische Hierarchie im Kamakura-Shögunat 40
Der Zen und die Samurai......................................... 44
Die Abwehr der Mongolen-lnvasionen 1274/81 . . 46
IV. Kriegführung als Lebensordnung 49
Die Samurai zur Zeit des Muromachi-Shögunats
(1338-1573)............................................................ 49
Waffen und Rüstungen der Samurai......................... 53
Die Anfänge der Reichseinigung durch
Oda Nobunaga......................................................... 56
Die Reformen Toyotomi Hideyoshis...................... 59
V. Das Alltags- und Privatleben der Samurai 61
Familie, Frauen und Kinder...................................... 62
Wohnverhältnisse, Nahrungsmittel und Kleidung . . 73
Wege in den Tod...................................................... 77
VI. Der Kriegerstand als Verwaltungselite.
Die Samurai in der Edo-Zeit (1600/03-1867) 81
Die Anfänge des Tokugawa-Shögunats................... 81
Herrschaft durch Status............................................ 88
Bushido, der Ehrenkodex der Samurai................... 92
VII. Das Shögunat im Niedergang 95
Arme Samurai, reiche Kaufleute:
die Gesellschaft im Umbruch................................... 95
Die Ankunft der «Schwarzen Schiffe» (1853) .... 99
Der Samurai als Patriot. Der bewaffnete Widerstand
gegen die «Öffnung» Japans ...................................... 102
VIII. Die Samurai nach der Meiji-Restauration von 1868 105
Das Ende eines Herrschaftsstands................................105
Die Samurai-Aufstände (1874-77).............................m
Die alte Elite in der neuen Gesellschaft................... 113
IX. Das Erbe der Samurai 116
«Der Weg des Kriegers» (bushidö) im
modernen Japan............................................................ 116
Helden der Leinwand: Der Samurai-Film................... 119
www.samurai.com
Die Wirtschaft als Kriegsschauplatz.............................122
Literaturhinweise......................................................... 125
Glossar......................................................................... 128
Abbildungsnachweis...................................................130
Personen-und Ortsregister......................................... 131

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Schwentker, Wolfgang
Verfasser*innenangabe: Wolfgang Schwentker
Jahr: 2019
Verlag: München, C.H.Beck
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GE.USZ, I-19/18
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-406-73852-4
2. ISBN: 3-406-73852-4
Beschreibung: 4., durchgesehene Auflage, Originalausgabe, 133 Seiten : Illustrationen, Karten
Schlagwörter: Geschichte, Japan, Samurai, Japan / Samurai, Landesgeschichte, Nippon, Ortsgeschichte, Regionalgeschichte, Zeitgeschichte
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturhinweise: Seite [125]-127
Mediengruppe: Buch