X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 1880
Frankreich muss man lieben, um es zu verstehen
VerfasserIn: Wickert, Ulrich
Verfasserangabe: Ulrich Wickert
Jahr: 2017
Verlag: Hamburg, Hoffmann und Campe
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.EF Wick / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Frankreich ist mehr als nur der große Nachbar Deutschlands. Es ist ein Land, das sich vom Erbfeind zum vertrauten Partnerland gewandelt hat, das nach dem Brexit als Pfeiler Europas so wichtig ist wie nie zuvor. Und es ist seit jeher ein Sehnsuchtsland der Deutschen, die seine Eleganz und seinen Stil, die Küche und Kultur bewundern. Aber Frankreich steckt in der Krise: Der Niedergang der Wirtschaft, politische Skandale und Stagnation, der Aufstieg des rechtsradikalen Front National, soziale Spannungen und islamistische Attentate haben das Selbstbewusstsein der Grande Nation erschüttert. Ulrich Wickert ist der bekannteste Frankreich-Experte Deutschlands, jahrelang berichtete er als Auslandskorrespondent aus Paris, lebt bis heute neben Hamburg auch in Südfrankreich. "Frankreich muss man lieben, um es zu verstehen" ist das Resümee seiner lebenslangen Faszination und Auseinandersetzung mit einem Land, das uns so vertraut scheint, aber doch viele Geheimnisse birgt. / /
 
AUS DEM INHALT: / / Prolog / Ein denkwürdiges Abendessen 11 / TEIL I Vom Selbstbewusstsein einer Nation / Wechselnde Identitäten 31 / Der starke Staat - und seine kleinen Schwächen 47 / Der Niedergang des Intellektuellen 64 / Die Macht der Unsterblichen 82 / Sprache als Schlüssel zur Autorität104 / TEIL II Liebe à la française / Die Amazonen der Republik. 117 / Liebe im Elysee 143 / Initiationsriten 164 / Weltkulturerbe cuisine française 177 / TEIL III Stationen eines Wahlkampfs / Die Macht des Geldes 197 / Die Macht der Straße - La manif 208 / Der Kandidat 218 / Die Machtfülle eines Monarchen 231 / Lieber Marianne als Marine 243 / Gesetz zur Moralisierung des öffentlichen Lebens 255 / Vive l`Europe? 267
Details
VerfasserIn: Wickert, Ulrich
VerfasserInnenangabe: Ulrich Wickert
Jahr: 2017
Verlag: Hamburg, Hoffmann und Campe
Systematik: GE.EF
ISBN: 978-3-455-50217-6
2. ISBN: 3-455-50217-2
Beschreibung: 3. Auflage, 287 Seiten
Mediengruppe: Buch