X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 108
Vom Interesse und dem Sinn der Langeweile
VerfasserIn: Kast, Verena
Verfasserangabe: Verena Kast
Jahr: 2003
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl.
Reihe: dtv; 35162
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: PI.YP Kast Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Wirkliches Interesse ist ein wahres Lebenselixier. Wie entsteht es, was stört es, und wie kann man lernen, sich zu interessieren? Verena Kast denkt über ein menschliches Grundbedürfnis nach, das enorme Energie und Schaffenskraft hervorbringt. Gleichzeitig nimmt sie aber auch dessen Gegenpol, die Langeweile, in den Blick, beschreibt die Koexistenz von Engagement und Neugier sowie Antriebs- und Lustlosigkeit und stellt klar: Die Langeweile, der man in unserer Erlebnisgesellschaft tunlichst zu entgehen versucht, ist eine der produktivsten Emotionen überhaupt. Indem man sich auf sie einlässt, werden innerste Interessen freigelegt - dieses sonst so tabuisierte Gefühl birgt ein ungeahntes Potenzial."In seiner Mischung aus psychologischen und philosophischen Überlegungen liefert das Buch viel interessanten Stoff zum Nachsinnen." (Psychologie heute)
Details
VerfasserIn: Kast, Verena
VerfasserInnenangabe: Verena Kast
Jahr: 2003
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl.
Systematik: PI.YP
ISBN: 3-423-35162-4
Beschreibung: 2. Aufl., 200 S.
Reihe: dtv; 35162
Schlagwörter: Interesse, Langeweile
Fußnote: Literaturverz. S. 197 - 200. - Später unter dem Titel: Schöpferische Kraft entdecken : vom Interesse und Sinn der Langeweile
Mediengruppe: Buch