X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 252
Toxische Typen
wenn andere Gift für uns sind und was wir dagegen tun können
VerfasserIn: Stamateas, Bernardo
Verfasserangabe: Bernardo Stamateas. Aus dem Span. von Luis Ruby
Jahr: 2013
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl.
Reihe: dtv; 24978
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.Y Stamat / College 3f - Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Sei es in der Familie, am Arbeitsplatz, im Freundesund Bekanntenkreis – Tag für Tag treffen wir auf Leute, die uns das Leben schwer machen: der autoritäre Chef, der uns abkanzelt, ein Nachbar, der an allem etwas auszusetzen hat, ein missmutiger Kollege, der seine schlechte Laune an uns auslässt, oder der Partner, der uns stets die Schuld an allem gibt. Sie alle haben eine negative Wirkung auf uns, vergiften uns das Leben. Und manche gehen uns nicht nur auf die Nerven, sondern setzen uns so stark zu, dass sie uns verunsichern und wir uns letztlich in unseren Entscheidungen von ihnen beeinflussen lassen. Bernardo Stamateas hat sich die »toxischen Typen« vorgenommen. Er zeigt, woran wir sie erkennen können, warum sie sich so negativ verhalten und warum sie einen so großen Einfluss auf uns haben. Vor allem aber gibt er uns gezielte Ratschläge und Handlungsanweisungen, wie wir uns vor ihnen schützen und ihnen Grenzen setzen können.
 
Inhalt
 
Einfuhrung 7
1. Der Schuldzuweiser 11
2. Der Neider 29
3. Der Abqualifizierer 47
4. Der Verbalrowdy 63
5. Der Heuchler 91
6. Der Psychopath 105
7. Der Mittelmäßige 115
8. Das Klatschmaul 131
9. Der autoritäre Chef 139
10. Der Neurotiker 155
11. Der Manipulator 167
12. Der Superstar 179
13. Der Jammerlappen 185
14. Die Macht der Worte 197
15. Wie man frei wird vom
Einfluss anderer 215
Literatur 239
 
Details
VerfasserIn: Stamateas, Bernardo
VerfasserInnenangabe: Bernardo Stamateas. Aus dem Span. von Luis Ruby
Jahr: 2013
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl.
Systematik: PI.Y
ISBN: 978-3-423-24978-2
2. ISBN: 3-423-24978-1
Beschreibung: 2. Aufl., 239 S.
Reihe: dtv; 24978
Schlagwörter: Gefühl, Psychologie, Zwischenmenschliche Beziehung, Interpersonale Kommunikation, Interpersonaler Konflikt, Persönlichkeitstyp, Ratgeber, Affektivität, Attraktion <Psychologie>, Bindungstheorie <Psychologie>, Emotionales Verhalten, Human relations, Interaktion, Psychologe, Anleitung, Einführung, Mittelbare Kommunikation, Affektleben, Emotion, Emotionalität, Fühlen, Gefühle, Gefühlsleben, Gemütsbewegung, Interpersonale Beziehung, Interpersonalität, Mensch / Psychologie , Menschliche Beziehung, Persönliche Beziehung, Soziale Beziehung <Zwischenmenschliche Beziehung>, Zwischenmenschliche Begegnung, Zwischenmenschliche Beziehungen, Direkte Kommunikation (Kompakt B unter Kommunikation), Face-to-face-Kommunikation, Interpersonelle Kommunikation, Interpersoneller Konflikt, Mund-zu-Mund-Kommunikation, Personale Kommunikation, Persönlichkeit / Typologie, Persönlichkeitstypologie, Zwischenmenschliche Beziehung / Konflikt, Zwischenmenschliche Kommunikation, Zwischenmenschlicher Konflikt, Begierde, Empfindung, Entwicklungspsychologie, Freundschaft, Psychopathologie, Sportpsychologie, Zweierbeziehung, Ökologische Psychologie, Ehekonflikt, Kommunikation
Beteiligte Personen: Ruby, Luis [Übers.]
Sprache: ger
Originaltitel: Gente toxica <dt.>
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch