X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


100 von 102
Ethik und Unendliches
Gespräche mit Philippe Nemo
Verfasserangabe: Emmanuel Lévinas. Aus dem Franz. von Dorothea Schmidt. Hrsg. von Peter Engelmann
Jahr: 2008
Verlag: Wien, Passagen-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.T Levinas / College 3c - Philosophie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Ethik und Unendliches spürt der Entwicklung des Lévinas’schen Denkens nach. Das Buch, das nun in neuer Auflage erscheint, gilt als die beste Einführung in sein Werk.
Emmanuel Lévinas wird heute als der wichtigste Philosoph einer zeitgenössischen Ethik erachtet, die die schrecklichen Erfahrungen des 20. Jahrhunderts berücksichtigen muss. Ethik ist für Lévinas keine Spezialdisziplin der Philosophie, sondern deren Kern. Die in diesem Band enthaltenen zehn Gespräche zwischen Emmanuel Lévinas und Phillippe Nemo folgen der Entwicklung des Denkens von Lévinas und gelten als die beste Einführung in sein Werk, das unter anderem auch für Jacques Derrida ein wichtiger philosophischer Bezugspunkt war. Die Gesprächsform dieses Buches gestattet es Lévinas, immer wieder auf die Verknüpfung seiner philosophischen Themen mit lebens- und zeitgeschichtlichen Erfahrungen hinzuweisen, und macht es zu einer gut lesbaren Darstellung seiner Philosophie.
Details
VerfasserInnenangabe: Emmanuel Lévinas. Aus dem Franz. von Dorothea Schmidt. Hrsg. von Peter Engelmann
Jahr: 2008
Verlag: Wien, Passagen-Verl.
Systematik: PI.T
ISBN: 978-3-85165-790-6
2. ISBN: 3-85165-790-X
Beschreibung: 4., überarb. Aufl., 96 S.
Beteiligte Personen: Engelmann, Peter; Schmidt, Dorothea
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Éthique et infini
Mediengruppe: Buch