X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 2060
Der Mann, der die Erde wog
Geschichten von Menschen, deren Entdeckungen die Welt veränderten
VerfasserIn: Schirach, Richard von
Verfasserangabe: Richard von Schirach
Jahr: 2017
Verlag: München, C. Bertelsmann
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.ENS Schi / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 19., Billrothstr. 32 Standorte: NN.ENS Schir Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Ein etwas verschroben wirkender Engländer von fast siebzig Jahren bestimmt 1780 mit Hilfe von Bleikugeln, Seilzügen und Balken das Gewicht der Erde: Henry Cavendish kommt nach tausenden Messtunden zu einem verblüffend genauen Ergebnis. Ein junger Schiffsarzt stellt um 1840 Beobachtungen zur Temperatur von Wellenspitzen an und entdeckt dabei eines der wichtigsten physikalischen Gesetze: Robert von Mayer findet jedoch kein Gehör und landet im Irrenhaus.Ein genialer junger Physiker aus Deutschland gerät in die Säuberungsmaschinerie Stalins: Die dreijährige Einzelhaft überlebt Friedrich Houtermans, indem er allein im Kopf eine geniale Beweisführung über das Verhalten von Primzahlen anstellt, weil Papier und Stifte verboten sind.Richard von Schirach erzählt unbekannte, kuriose, erschütternde Geschichten von den Menschen hinter weltverändernden Entdeckungen; von ihrer fast kindlichen Glückseligkeit, ihrer tiefen Ehrfurcht vor der Schönheit der Schöpfung und ihrer manchmal verrückt anmutenden Kühnheit. - Große Entdeckungen der Wissenschaft und das Geheimnis ihrer Entstehung- Abenteuerliche und mitreißende Geschichten von Menschen, die die Welt veränderten- Informativ und unterhaltsam zugleich- Richard v. Schirach ist Wissenschaftsautor von Rang - sein Buch »Die Nacht der Physiker« war ein BestsellerAus dem Inhalt: / Das Schönste, das wir erleben können, ist das Geheimnisvolle Vorwort 11 / Henry Cavendish und das Maß der Dinge 27 / Nichts kommt von nichts - Julius Robert von Mayer 77 / Vom Tarantellatanz zum Atom - Robert Brown 97 / Robert Bunsen und Gustav Kirchhoff entziffern den Barcode der Sonne 109 / Der Herr mit dem blauen Köfferchen - Max Planck 141 / Albert Abraham Michelson - der delikate Revolutionär 207 / Nernst, Lindemann, Tizard und die Bombenkontroverse 231 / Magischer Ort wilden Denkens - die Villa Born im Göttingen der 20er-Jahre 267 / Houtermans Vermächtnis 301 / Lew Landau - Feuerkopf mit überbordender Energie und genialem Übermut 357 / Der Bombenbauer als junger Mann - Robert Oppenheimer 375 // Dank 407 / Literaturverzeichnis 409 / Register 411 / Bildnachweis 415
Details
VerfasserIn: Schirach, Richard von
VerfasserInnenangabe: Richard von Schirach
Jahr: 2017
Verlag: München, C. Bertelsmann
Systematik: NN.ENS
ISBN: 978-3-570-10258-9
2. ISBN: 3-570-10258-0
Beschreibung: 1. Auflage, 415 Seiten : Illustrationen
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch