X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


48 von 3861
CranioSacrale Therapie selbst anwenden
einfache Übungen für mehr Energie und Gesundheit
VerfasserIn: Groot Landeweer, Gert
Verfasserangabe: Gert Groot Landeweer. [Ill. vm Grafik - Veronika Moga, München]
Jahr: 2010
Verlag: München, Südwest
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NK.HOM Groo / College 3d - Gesundheit, Medizin Status: Entliehen Frist: 12.12.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Craniosacrale Methode ist eine körperorientierte, manuelle Behandlungsform, die in Deutschland zunehmend Anwendung findet. Sie basiert auf der Arbeit mit dem so genannten Cranio-Sacralen-System, einem Pulssystem der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit, welches am ganzen Körper ertastbar ist. Praktizierende dieser Methode erspüren den Rhythmus dieses Systems und können durch gezielte Techniken und Mobilisationen dessen Harmonisierung und Stärkung bewirken. Dadurch werden körperinnere Blockaden gelöst und eine verbesserte Funktionsfähigkeit des vegetativen Nervensystems und des Endokriniums erreicht. Damit verbunden ist eine gestärkte Immunabwehr und die Erhöhung des energetischen Grundpotenzials im gesamten Körper. Die Craniosacrale Methode arbeitet ganzheitlich – nicht direktiv – auf struktureller, emotionaler und psychologischer Ebene und kann durch andere Therapeutische Verfahren und methodischer Ansätze ergänzt werden. Im Rahmen einer medizinischen Behandlung können die Symptome bestimmter Krankheitsbilder gezielt behandelt und der gesamte Heilungsverlauf positiv beeinflusst werden. Die Craniosacrale Methode empfiehlt sich deshalb für Angehörige medizinischer Heil- und Heilhilfsberufe, aber auch für im psychosozialen Bereich Beschäftigte wie Psychologen und Psychotherapeuten.Die behauptete Wirkungsweise ist aus naturwissenschaftlicher Sicht nicht plausibel. Ein Nachweis für die Wirksamkeit des Verfahrens konnte nicht erbracht werden.
Details
VerfasserIn: Groot Landeweer, Gert
VerfasserInnenangabe: Gert Groot Landeweer. [Ill. vm Grafik - Veronika Moga, München]
Jahr: 2010
Verlag: München, Südwest
Systematik: NK.HOM
ISBN: 978-3-517-08551-7
2. ISBN: 3-517-08551-0
Beschreibung: 96 S. : Ill.
Mediengruppe: Buch