X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 265
Träume ich, dass ich lebe?
befreit aus Bergen-Belsen
VerfasserIn: Stojka, Ceija
Verfasserangabe: Ceija Stojka
Jahr: 2005
Verlag: Wien, Picus-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 06., Gumpendorferstr. 59-61 Standorte: GE.HSW Stoj Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.HSW Stojka / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Von Anfang 1945 bis zur Befreiung durch die britische Armee war die damals Elfjährige mit ihrer Mutter in den separierten Teil des KZs Bergen-Belsen gesperrt, in dem Sinti und Roma nicht einmal mehr Wasser erhielten. Inmitten der Leichenberge schafften sich Eija und ihr Freund Burli eine imaginäre Welt. Worüber Ceija Stojkas ohne Hass und Verbitterung erzählt, ist schrecklich und wie sie es erzählt, ist wunderbar.
Details
VerfasserIn: Stojka, Ceija
VerfasserInnenangabe: Ceija Stojka
Jahr: 2005
Verlag: Wien, Picus-Verl.
Systematik: GE.HSW
ISBN: 3-85452-492-7
Beschreibung: 120 S.
Beteiligte Personen: Berger, Karin
Mediengruppe: Buch