X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


23 von 47
Catull
der Dichter und sein erotisches Werk
VerfasserIn: Holzberg, Niklas
Verfasserangabe: Niklas Holzberg
Jahr: 2002
Verlag: München, Beck
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PL.M Hol Catull / College 1x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Autor, Professor für Klassische Philologie in München, skizziert hier Leben und Werk des berühmten römischen Dichters Catull, anknüpfend an die modernen Tendenzen der Altertumswissenschaft, bei denen die erotische antike Literatur mehr in deren sozialem Kontext und nicht vor dem Hintergrund der heutigen Normen erforscht wird. Es wird über den Dichter, sein Umfeld, das römische Geschlechtsleben und über Catulls poetisches Werk berichtet, und es werden (von Holzberg übersetzte) ausgewählte Gedichte von Catull vorgestellt (erotische, aber auch andere). Beim Übersetzen obszöner Ausdrücke nimmt Holzberg bewusst kein Blatt vor den Mund! Die vorgestellten Gedichte werden (zusätzlich zum poetischen Aspekt) vor dem Hintergrund des politischen, literarischen und gesellschaftlichen Lebens (hier dann auch des Sexuallebens mit seinen Ordnungen und Normen) im Rom des 1. vorchristlichen Jahrhunderts analysiert. Fundiertes, modernes Werk zu diesem Dichter, das die erheiternden und erotischen Elemente in dessen Werk niveauvoll und unterhaltsam zugleich im entsprechenden Kontext analysiert und herausarbeitet. (3)
Details
VerfasserIn: Holzberg, Niklas
VerfasserInnenangabe: Niklas Holzberg
Jahr: 2002
Verlag: München, Beck
Systematik: PL.M
ISBN: 3-406-48531-6
Beschreibung: 228 S.
Mediengruppe: Buch